Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburgerin nahm in einem Jahr 75 Kilo ab
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburgerin nahm in einem Jahr 75 Kilo ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.08.2013
Heidemarie Müller-Heim speckte 75 Kilo ab. Die 60-Jährige kann wieder gehen. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Abzunehmen - das hatten ihr schon viele Ärzte geraten. „Doch der Kopf muss es eben auch wollen“, sagt die Reislingerin. Nicht nur das, auch die richtige Hilfe muss da sein. Neben Ehemann Jürgen stand ihr das Personal von der Alten- und Pflegeeinrichtung (APE) Rotermundstraße in Hannover zur Seite.

Dort landete Heidemarie Müller-Heim, nachdem sie nach einem Klinikaufenthalt in Wolfsburg einige Tage im Pflegeheim St. Elisabeth war. In St. Elisabeth konnte sie nicht bleiben - die Betten hielten ihr Gewicht nicht aus. Deshalb musste Heidemarie Müller-Heim ins APS, die Einrichtung hat eine spezielle Adipositas-Station, die auf stark übergewichtige Personen spezialisiert ist. Betten, Stühle, Sofa - sie halten das dreifache Gewicht aus wie übliche Möbel.

Aber: Statt Diät zu halten, essen die Bewohner gesunde Kost, und zwar so viel, bis sie satt sind. Trotzdem purzeln die Pfunde.

Heidemarie Müller-Heim gefiel es dort zwar - dauerhaft bleiben wollte sie aber nicht: „Ich wollte nach Hause.“ Deshalb trainierte sie fleißig, um wieder zu laufen.

Und es klappte. War sie bei der Einlieferung vor neun Monaten noch bettlägrig und konnte keine Treppen steigen, läuft sie nun mit einem Rollator. Das reicht ihr aber nicht: „Ich möchte noch weitere 20 Kilogramm abnehmen, um noch mobiler zu sein.“

syt

Anzeige