Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburgerin hatte 1,78 Promille

Unfall in Barnstorf Wolfsburgerin hatte 1,78 Promille

Am Donnerstagabend verursachte eine alkoholisierte 49 Jahre alte Seat-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall im Wolfsburger Ortsteil Barnstorf einen Schaden von 24.000 Euro. Die Wolfsburgerin blieb zum Glück unverletzt.

Voriger Artikel
Skandal-Video: Rapper verstehen den Ärger nicht
Nächster Artikel
Väterchen Frost im Phaeno

Wolfsburg-Barnstorf. Den Ermittlungen nach war die 49-Jährige auf der Hasselbachstraße in Richtung Heiligendorf unterwegs, als sie um 20.35 Uhr auf einen am Straßenrand abgestellten Audi A4 stieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi gegen einen Straßenbaum geschoben. Beide Fahrzeuge waren nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass die Fahrerin alkoholisiert war. Ein Test ergab 1,78 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein der 49-Jährigen sichergestellt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang