Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger verletzt Braunschweiger Polizeibeamten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger verletzt Braunschweiger Polizeibeamten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 03.07.2016
Ein Wolfsburger randalierte vor einer Braunschweiger Disko und landete am Ende des Tages in Polizeigewahrsam. Quelle: dpa
Anzeige

Die Tat ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 1.30 Uhr. Der Wolfsburger wollte stark alkoholisiert eine Diskothek in der Küchenstraße in Braunschweig betreten.

Die Türsteher der Disko versagten ihm den Eintritt. Daraufhin reagierte er äußerst aggressiv. Eine Polizeistreife, die zufällig vor Ort war, wurde von den Türstehern angesprochen und um Hilfe gebeten.

Der Wolfsburger reagierte aggressiv und verweigerte die Herausgabe seiner Personalien. Der Mann schlug nach den Beamten, die ihm daraufhin Handfesseln anlegen wollten.

Dieser wehrte sich, so dass die Handfessel in das Gesicht des Polizeibeamten schlug und dieser eine stark blutende Risswunde/Prellung erlitt. Der Wolfsburger beleidigte die Polizeibeamten durchgehend und verletzte auch einen der Türsteher.

Der 25-Jährige wurde dem Polizeigewahrsam zugeführt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Polizeibeamte wurde im Krankenhaus versorgt und konnte seinen Dienst später wieder aufnehmen.

ots

Wolfsburg. 78 Jahre jung ist Wolfsburg. Eine Stadt, mit vielen Gesichtern. Eine Industriestadt, in der Europas größter Autobauer seinen Stammsitz hat. Flüchtlingskrise und Dieselgate, dem muss sich die Stadt nun auch stellen. „Krisen sind nicht mit Scheitern gleichzusetzen“, sagte Oberbürgermeister Klaus Mohr zum Stadtgründungstag.

02.07.2016

Wolfsburg. An seinem 90. Geburtstag ist es Carl H. Hahn gelungen, ordentlich Staub aufzuwirbeln - mit seinem Geburtstagswunsch. Er möchte, dass der Betrieb auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg erweitert wird. Beim Empfang im Kunstmuseum gab er bekannt, dass er persönlich Vorgespräche mit einer Billigfluggesellschaft geführt habe.

01.07.2016

Wolfsburg. Samstag steigt bei der EM das Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien. Ein Spiel, das ganz Wolfsburg elektrisiert. Und die Tipp-Kick-Gemeinschaft Wolfsburg. Die Tischfußballer sind so heiß aufs Spiel, dass sie das Match in der Fallersleber „Sportlerklause“ bereits ausgetragen haben. Mit überraschend deutlichem Ausgang.

04.07.2016
Anzeige