Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburger traf Jürgen Drews

Wolfsburg Wolfsburger traf Jürgen Drews

Wolfsburger trifft Schlager-Star: Fabian Woelke lief in seinem Mallorca-Urlaub Jürgen Drews über den Weg. Die berühmte Stimmungskanone spazierte mit Ehefrau Ramona durch Santa Ponsa. „Er war richtig gut drauf“, erzählt Woelke.

Voriger Artikel
Tiergehege: Gute Entwicklung
Nächster Artikel
Ausgesetzte Hündin biss Polizistin (31)

Schöne Überraschung im Mallorca-Urlaub: Der Wolfsburger Fabian Woelke traf Schlager-Star Jürgen Drews und Ehefrau Ramona in Santa Ponsa.

Der Wolfsburger verbrachte mit Ehefrau Susanne die Flitterwochen auf der Baleareninsel. Und weil sie in Santa Ponsa waren, machten sie einen Abstecher in Jürgen Drews‘ Lokal „König von Mallorca“. Natürlich wollten sie ihn live singen hören. Doch niemand wusste, wann genau der Schlagersänger, der mit Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“ die Hitparaden stürmte, auftritt.

Doch dann kam jemand, der es wusste: Der selbsternannte König von Mallorca schlenderte mit Ehefrau Ramona in der Nähe seines Lokals die Straße entlang – Woelke erkannte ihn sofort und sprach ihn an. „Jürgen Drews war sehr nett und sehr lustig!“, so der 30-Jährige. Gern ließen sich die Drews‘ von Susanne Woelke fotografieren. Anschließend erlebten die Wolfsburger den Sänger live auf der Bühne.

Eins haben die Woelkes auf Mallorca leider vergessen: Sie haben sich kein Autogramm von Drews geben lassen. „Das haben wir anschließend bereut“, meint Fabian Woelke.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr