Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger siegen bei Gastro-Wettbewerb
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger siegen bei Gastro-Wettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.11.2013
Tolles Ergebnis: Wolfsburgs Fachkräfte-Nachwuchs zeigte in Gifhorn sein Können - und tritt im März bei der Landesmeisterschaft an. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Stil- und fantasievoll gedeckte Tische, leckeres Essen und eine lockere Atmosphäre: Für die Gäste der Jugendmeisterschaften war es ein entspannter, genussreicher Abend - für die Teilnehmer in Küche und Service war es purer Stress. Aber so soll es auch sein: Die angehenden Köche, Systemgastronomen sowie Restaurant- (Refa) und Hotelfachleute (Hofa) aus dem dritten Lehrjahr aus Gifhorn und Wolfsburg sollen nicht nur gute Leistungen erbringen, „sondern auch belastbar sein, wenn sie an dem Wettbewerb teilnehmen wollen“, sagte BBS-Bereichsleiterin Elisabeth Bebnowski.

Gemeinsam mit Schulleiterin Heidi Lobert begrüßte Gifhorns Dehoga-Chef Armin Schega-Emmerich die insgesamt 32 geladenen Gäste in der Cafeteria. Darunter waren Vertreter von Arbeitsagentur und Landesschulbehörde, vom Schulförderverein sowie Sponsoren und der niedersächsische Dehoga-Präsident Hermann Kröger.

Die Prüfungsausschüsse der IHK kürten die Sieger: Nane Hallmann (Koch, Tryp Hotel), Daniel Pötsch (Systemgastronomie, VW), Doreen Meusel (Refa, VW) und Louisa Walkemeyer (Hotelfach, Ritz Carlton) fahren Ende März nach Cuxhaven zur Niedersachsen-Meisterschaft.

jr

Das Wochenende vor dem ersten Advent hatte es in sich: Überall in der Stadt gab es Märkte und Aktionen zur Weihnachtszeit.

28.11.2013

Es hört und hört nicht auf! Am Samstag um 21.10 Uhr schrillte der Alarm bei der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde, weil ein Container auf dem Schulgelände im Eichholz brannte. Damit ist das Dutzend voll: Seit März schlug der Feuerteufel zwölfmal zu.

28.11.2013

Seinen achten Geburstag feierte das Phaeno am Samstag mit einem Tag der offenen Tür. 3000 Besucher strömten in das Wissenschaftsmuseum, um naturwissenschaftliche Experimente und Phänomene auf spielerische Weise kennen zu lernen. Später tanzten rund 1200 Gäste bei der Cone5-Party durch die Nacht.

23.07.2015
Anzeige