Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger schon 2007 unter Terror-Verdacht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger schon 2007 unter Terror-Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 31.08.2015
Terrorprozess: Ebrahim H.B. (l.) und Ayoub B. (r.) müssen sich wegen des Verdachts der Mitgliedschaft im „Islamischen Staat“ verantworten. Quelle: Holger Hollemann
Anzeige

Vor dem Oberlandesgericht Celle, wo sich die beiden Wolfsburger Ayoub B. (27) und Ebrahim H.B. (26) wegen Mitgliedschaft im Terrornetzwerk IS verantworten müssen, sagte gestern ein Ermittler (33) des Landeskriminalamts (LKA) aus. Er hatte Vernehmungen und Gespräche mit Ayoub B. geführt, in denen immer wieder der Name von Alaeddine T. fiel - der war wie rund 20 weitere Wolfsburger mit einem älteren Bruder nach Syrien in den Krieg gezogen.

Ayoub B., so der Ermittler, habe ihm nicht nur gesagt, dass Alaeddine T. zur Wolfsburger Gruppe gehört habe. B. habe die Ermittler auch auf ein Youtube-Video aufmerksam gemacht, das Alaeddine T. in Syrien gedreht habe. Auf diesem sei zu hören, wie im Hintergrund ein weiterer Wolfsburger IS-Kämpfer vermutlich einen irakischen Soldaten foltere. Auch die Stimme eines dritten Wolfsburgers sei zu hören, den er aber nicht identifizieren könne, so der Ermittler. Und Ayoub B. habe den Namen nicht nennen wollen.

Zur Sprache kam auch, dass die beiden Brüder T., der bei einem Selbstmordattentat ums Leben gekommene Sofian K. (er sprengte sich auf einer Brücke im Irak in die Luft) und ein vierter Wolfsburger Ende 2007 als Mitglieder der sogenannten „Bäckerbande“ gefasst worden waren - sie waren über Wochen in Bäckereien und wohl auch Kioske in der Wolfsburger Innenstadt eingebrochen.

fra

„Jeder Cent zählt“ lautet das Motto des LSW-Hilfsfonds „Rest-Cent“, mit dem die Mitarbeiter des Energieversorgers soziale Einrichtungen in der Region unterstützen. In diesem Jahr erhalten drei Einrichtungen die Spende in Höhe von 4000 Euro.

31.08.2015

Zum inzwischen 6. Interkulturellen Frauensporttag lädt das Gleichstellungsreferat am Samstag, 10. Oktober, ein. Frauen können an diesem Tag im Schulzentrum Vorsfelde neue Sportarten ausprobieren – wählen können sie aus 20 Kursen von Aqua Fitness bis Zumba. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

31.08.2015

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Freitagabend auf der Heßlinger Straße, als eine 78 Jahre alte Skoda-Fahrerin auf einem Zebrastreifen mit einem Fahrradfahrer zusammenstieß, welcher sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

31.08.2015
Anzeige