Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburger heute bei DSDS

Wolfsburg Wolfsburger heute bei DSDS

Wird ein Wolfsburger zum neuen Superstar? Am heutigen Samstag ist der VW-Mitarbeiter René Krebs in der TV-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) zu sehen. Der 24-jährige Sänger selbst weiß natürlich schon, ob er weiter ist - alle anderen erfahren es heute ab 20.15 Uhr auf RTL.

Voriger Artikel
Großbaustelle: Trotzdem Knöllchen am Klinikum
Nächster Artikel
VW-Arena: Hier wird rund um die Uhr gearbeitet!

Heute bei „DSDS“ zu sehen: Der Wolfsburger René Krebs.

Die Castingshow ist eine Aufzeichnung, das Ergebnis aber bis zur Ausstrahlung geheim. „Ich sehe mir die Sendung mit Freunden und Familie in einer Gaststätte an“, sagt René Krebs. Dann darf der Wolfsburger auch endlich frei darüber sprechen, ob die Jury um Dieter Bohlen ihn eine Runde weiter oder nach Hause geschickt hat. Schon jetzt sagt René Krebs: „Es war eine tolle Erfahrung.“ Seine beste Sangesleistung habe der 24-Jährige in der Aufregung vor den Fernsehkameras aber nicht abgeliefert.

Eigentlich untypisch, denn Krebs ist schon häufig vor Publikum aufgetreten. Gemeinsam mit seinem Kumpel und Kollegen René Eichenlaub bildet er das Sängerduo R2.

Übrigens: Wer die Wolfsburger live erleben möchte, hat dazu am Freitag, 13. März, die Chance. Ab 20 Uhr treten sie in der Fallersleber Kneipe Publicum auf - der Eintritt ist frei. Reservierung unter Telefon 0152/ 22199999.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg