Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger hängen an der CD
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger hängen an der CD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 04.07.2017
Hunderte Musik-Alben: Saturn-Mitarbeiter Robert Polikarpow in der CD-Abteilung des Elektrogeschäfts. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige
Wolfsburg

Großkopf, Neckermann, Quelle, Salzmann – das sind nur einige Geschäfte, in denen die Wolfsburger früher CDs kaufen konnten. Mittlerweile bieten nur noch Saturn, Müller und Media-Markt die schimmernden Musikscheiben an. Und obwohl in Zeiten der Streaming-Dienste der CD-Absatz bundesweit immer mehr zurückgeht, halten die Läden an ihren CD-Abteilungen fest.

„Auch in den nächsten Jahren wird es bei Saturn noch eine große CD-Abteilung geben, denn wir profitieren davon, dass es in der Stadt nur noch wenige Anbieter gibt“, ist sich Saturn-Chef Torsten Maus sicher. Er unterscheidet zwischen den Musikhörern, die auf Streaming-Dienste zurückgreifen und so für einen geringen Beitrag Zugriff auf Millionen Musiktitel haben, und den CD-Käufern. „Wer heute eine CD kauft, ist eher ein Sammler. Viele sind bereit für spezielle Ausgaben auch mehr Geld auszugeben“, weiß Maus.

CDs: Sie sind weiterhin beliebt. Quelle: Gero Gerewitz

Ähnlich sieht das Matthias Melcher, Geschäftsführer von Media-Markt im Heinenkamp. Im Vergleich zu vor zehn Jahren sei der CD-Verkauf durch die Online-Dienste zwar zurückgegangen, aber die Nachfrage sei weiter hoch. „Es gibt immer noch recht viele Kunden, die sich ihre CDs ins Regal stellen möchten“, so Melcher. Im Zuge des Umbaus von Media-Markt im nächsten Jahr soll die Entertainment-Abteilung sogar gleich neben den Eingang verlegt werden.

Im Aufwind sei hingegen die Langspielplatte. „Sowohl LPs als auch Plattenspieler erleben eine Renaissance“, betont Maus.

Geht ihr noch ins Geschäft und kauft eine CD?

Die einen wollen ihre Musik im Regal stehen haben, andere hingegen wollen von überall schnellen Zugriff auf die Lieblingssongs – aber: Trotz unzähliger Streaming-Dienste im Netz ist die CD immer noch beliebt.

Ergebnis ansehen
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.
Geht ihr noch ins Geschäft und kauft eine CD?
So haben unsere Leser abgestimmt
Diese Online-Umfrage ist nicht repräsentativ.

Von Monika Kröger

Park-Probleme rund ums DOW: Am verkaufsoffenen Sonntag war die ganze Straße An der Vorburg zugeparkt. Dabei gab es in der Umgebung freie Flächen – Stadt und Designer Outlets arbeiten an Lösungen, den Verkehr besser zu kanalisieren.

04.07.2017
Stadt Wolfsburg Aufbauarbeiten laufen auf Hochtouren - Autostadt: Vorbereitungen fürs Zirkus-Festival

Manege frei für den „Cirque Nouveau“! Das Sommerfestival der Autostadt beginnt zwar erst in mehr als einem Monat, aber der aufwendige Aufbau der Bühnen, Zelte und Tribünen mitten im Park läuft schon seit zwei Wochen. Die WAZ durfte hinter die Kulissen schauen.

03.07.2017

Vermutlich auf der Suche nach Bargeld sind Unbekannte in eine Bäckereifiliale in der Porschestraße, Ecke Schillerpassage eingebrochen. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Samstagnachmittag 14.00 Uhr und Sonntagmittag 12.30 Uhr.

03.07.2017
Anzeige