Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburger hängen an der CD

Trotz digitaler Streaming-Dienste Wolfsburger hängen an der CD

Musik-Streaming-Dienste werden immer populärer, trotzdem halten die wenigen Wolfsburger Einzelhändler, die noch CDs verkaufen, an diesem Angebot fest. Ein anderes Medium erlebt dagegen eine überraschende Renaissance.

Voriger Artikel
Park-Chaos rund ums DOW
Nächster Artikel
Rentnerin angegriffen

Hunderte Musik-Alben: Saturn-Mitarbeiter Robert Polikarpow in der CD-Abteilung des Elektrogeschäfts.

Quelle: Gero Gerewitz

Wolfsburg. Großkopf, Neckermann, Quelle, Salzmann – das sind nur einige Geschäfte, in denen die Wolfsburger früher CDs kaufen konnten. Mittlerweile bieten nur noch Saturn, Müller und Media-Markt die schimmernden Musikscheiben an. Und obwohl in Zeiten der Streaming-Dienste der CD-Absatz bundesweit immer mehr zurückgeht, halten die Läden an ihren CD-Abteilungen fest.

„Auch in den nächsten Jahren wird es bei Saturn noch eine große CD-Abteilung geben, denn wir profitieren davon, dass es in der Stadt nur noch wenige Anbieter gibt“, ist sich Saturn-Chef Torsten Maus sicher. Er unterscheidet zwischen den Musikhörern, die auf Streaming-Dienste zurückgreifen und so für einen geringen Beitrag Zugriff auf Millionen Musiktitel haben, und den CD-Käufern. „Wer heute eine CD kauft, ist eher ein Sammler. Viele sind bereit für spezielle Ausgaben auch mehr Geld auszugeben“, weiß Maus.

CDs

CDs: Sie sind weiterhin beliebt.

Quelle: Gero Gerewitz

Ähnlich sieht das Matthias Melcher, Geschäftsführer von Media-Markt im Heinenkamp. Im Vergleich zu vor zehn Jahren sei der CD-Verkauf durch die Online-Dienste zwar zurückgegangen, aber die Nachfrage sei weiter hoch. „Es gibt immer noch recht viele Kunden, die sich ihre CDs ins Regal stellen möchten“, so Melcher. Im Zuge des Umbaus von Media-Markt im nächsten Jahr soll die Entertainment-Abteilung sogar gleich neben den Eingang verlegt werden.

Im Aufwind sei hingegen die Langspielplatte. „Sowohl LPs als auch Plattenspieler erleben eine Renaissance“, betont Maus.

CDs immer noch beliebt

Geht ihr noch ins Geschäft und kauft eine CD?

Von Monika Kröger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr