Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger erst angefahren, dann beraubt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger erst angefahren, dann beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 22.06.2018
Zeugen gesucht: Ein 39-jähriger Wolfsburger wurde Opfer eines dreisten Raubs durch einen Radfahrer.
Wolfsburg

Während das Opfer stürzte und sein mitgeführter Rucksack zu Boden fiel, schnappte sich der Täter diesen Sack und fuhr in Richtung Innenstadt davon.

Der Wolfsburger berichtete den Polizisten, dass er gerade auf dem Weg in die Innenstadt war, als sich der Vorfall gegen 14.40 Uhr nahe der Einmündung zum Lerchenweg ereignete. Der schlanke Unbekannte war 185 bis 195 cm groß, hatte lange schwarze Haare bis zum Oberarm und trug eine blaue Jacke sowie eine dunkle lange Hose. Der Täter nutzte bei seiner Tat ein blaues Lastenfahrrad.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

ots

Die Benefiz-Aktion „Gemeinsam helfen“ von WAZ und Volksbank BraWo endet Samstagnacht. Bis dahin gilt: Jeder Anruf hilft den 41 teilnehmenden Organisationen aus Wolfsburg. Auf drei davon warten sogar besondere Preise.

22.06.2018

Die VW Immobilien macht in diesem Jahr im Hochhaus an der Rabenbergstraße das Dutzend voll: Am Samstag, 22. September, startet der Treppenhauslauf zum zwölften Mal. Mit der Aktion „Kinder laufen für Kinder“ unterstützt die VWI dabei diesmal Hilfsaktionen für Familien, die gegen Krebs kämpfen.

22.06.2018

Dass beim Hoffest des Scheibendoktors auch an den guten Zweck gedacht wird, hat Tradition. Diesmal profitieren die „Tafel Kids“ der Wolfsburger Tafel von der Spendenbereitschaft der Gäste. Einen Scheck über 1900 Euro übergaben jetzt Scheibendoktor-Geschäftsführerin Maike Schmidt und Gunda Horsmann, Inhaberin der GH Immobilien.

21.06.2018