Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburger Tafel: Freude über 500 Euro

Wolfsburg Wolfsburger Tafel: Freude über 500 Euro

Spende für die Wolfsburger Tafel: Hans-Georg Sander, Ehrenpräsident der Handwerkskammer, hatte sich zu seiner Verabschiedung als Kammerpräsident Geld statt Geschenke gewünscht.

Voriger Artikel
Hauptbahnhof: Einsatz nach Wasserrohrbruch
Nächster Artikel
Egenkamp: Einbruch in Einfamilienhaus

Scheck übergeben: Hans Rühl (2. Vorsitzender Tafel Wolfsburg), Regina Beck (Tafel Peine), Hans-Georg Sander, Ralf Huge und Waltraud Wolter (beide Braunschweiger Tafel) freuen sich über die Spenden.

Auf diese Weise kamen 3350 Euro für die Tafeln der Region zusammen, die Wolfsburger Initiative erhält 500 Euro.

Außer Wolfsburg wurden die Braunschweiger Tafel mit 1550 Euro, die Helmstedter Tafel mit 500 Euro und die Gifhorner und Peiner Tafel mit je 400 Euro bedacht. „Die Bedürftigkeit der Menschen nimmt immer mehr zu, am schlimmsten betroffen sind die Kinder“, meint Sander.

Er freue sich, dieses Geld an Einrichtungen weitergeben zu können, bei denen es direkt bei den Bedürftigen ankomme. Zuvor hatte Sander bereits der Goslarer Tafel eine Spende über 1500 Euro zukommen lassen, das Geld kam im Juli anlässlich seines 70. Geburtstags zusammen. Jetzt darf sich die Wolfsburger Tafel in der Kleiststraße freuen, die das Geld gut gebrauchen kann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016