Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Szenen begeistern Besucher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger Szenen begeistern Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 20.06.2016
„Bock auf WOB? - Ein skurril-subjektiver Blick auf unsere Stadt“: Das Stück der Jugendgruppe des Theaters feierte Premiere. Quelle: Foto: Sebastian Bisch
Anzeige

Die 13 Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren führten die Gäste interaktiv mit musikalischer Untermalung durch die Ausstellungsräume. Alle Besucher wurden sofort von der besonderen Atmosphäre mitgerissen. „Es ist außergewöhnlich, spannend und sehr ansprechend“, sagte Renate Lübnitz (70).

Roland Seidel (46) fand die Umsetzung des Stückes besonders gelungen. Schülerin Francesca Dipaola (15) gefiel nicht nur das Theaterstück, sondern auch die aktuelle Wolfsburg-Ausstellung im Kunstmuseum: „Die Schau ist sehr originell und experimentell.“

Viele kurze Szenen führte die Jugendtheatergruppe passend zu den Ausstellungsobjekten in den einzelnen Museumsräumen aus der Wolfsburger Geschichte auf. „Es ist interessant zu sehen, wie die Jugendlichen sich mit Wolfsburg identifizieren und sich im Rahmen der Ausstellung integrieren“, erklärte Bernd Upadek, Leiter des Jungen Theaters. „Kunst lebt davon, dass sie interpretiert wird, und diese Aufführung hat das sehr gut verdeutlicht“, lobte Ute Lefahrth-Polland, Leiterin der visuellen Bildung im Kunstmuseum. Auch Theaterpädagogin Franziska Denecke war begeistert. „Es war noch besser als ich es mir vorgestellt hatte.“

liz

Der Juni war bisher eher kühl und durchregnet. Diese Woche bahnt sich endlich das langersehnte Sommerwetter seinen Weg – es werden bis zu 34 Grad erwartet. Doch das Vergnügen könnte von kurzer Dauer sein.

20.06.2016

Wolfsburg. Samstag gegen 22.30 Uhr im Park in Alt-Wolfsburg: Durch die Dunkelheit bahnten sich vier überdimensionale weiße Pferde ihren Weg auf den Platz vor dem Schloss. Ihr Auftritt war der optisch magische Höhepunkt der 26. Internationalen Sommerbühne, die am Sonntag mit dem musikalischen Familiensonntag „Kita singt“ zu Ende ging.

19.06.2016

Neuhaus. Beim Burgfest stand am späten Samstagnachmittag eine besondere Ehrung an. Klaus Sonntag aus Neuhaus wurde mit dem Ehrentitel „Ritter des Jahres“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird einmal jährlich während des Burgfestes verliehen.

22.06.2016
Anzeige