Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburger Szenen begeistern Besucher

Wolfsburg Wolfsburger Szenen begeistern Besucher

Die Premiere von „Bock auf WOB? - Ein skurril-subjektiver Blick auf unsere Stadt“ begeisterte am Sonntag die Besucher im Kunstmuseum. Eine Jugendgruppe des Theaters brachte eine selbstentwickelte Szenencollage passend zur Ausstellung „Wolfsburg Unlimited“ auf die Bühne.

Voriger Artikel
Diese Woche kommt der Sommer
Nächster Artikel
Wolfsburgs größte School‘s-Out-Party

„Bock auf WOB? - Ein skurril-subjektiver Blick auf unsere Stadt“: Das Stück der Jugendgruppe des Theaters feierte Premiere.

Quelle: Foto: Sebastian Bisch

Die 13 Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren führten die Gäste interaktiv mit musikalischer Untermalung durch die Ausstellungsräume. Alle Besucher wurden sofort von der besonderen Atmosphäre mitgerissen. „Es ist außergewöhnlich, spannend und sehr ansprechend“, sagte Renate Lübnitz (70).

Roland Seidel (46) fand die Umsetzung des Stückes besonders gelungen. Schülerin Francesca Dipaola (15) gefiel nicht nur das Theaterstück, sondern auch die aktuelle Wolfsburg-Ausstellung im Kunstmuseum: „Die Schau ist sehr originell und experimentell.“

Viele kurze Szenen führte die Jugendtheatergruppe passend zu den Ausstellungsobjekten in den einzelnen Museumsräumen aus der Wolfsburger Geschichte auf. „Es ist interessant zu sehen, wie die Jugendlichen sich mit Wolfsburg identifizieren und sich im Rahmen der Ausstellung integrieren“, erklärte Bernd Upadek, Leiter des Jungen Theaters. „Kunst lebt davon, dass sie interpretiert wird, und diese Aufführung hat das sehr gut verdeutlicht“, lobte Ute Lefahrth-Polland, Leiterin der visuellen Bildung im Kunstmuseum. Auch Theaterpädagogin Franziska Denecke war begeistert. „Es war noch besser als ich es mir vorgestellt hatte.“

liz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände