Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Rummel mit neuen Highlights
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger Rummel mit neuen Highlights
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 04.05.2017
Neues Highlight auf dem Wolfsburger Rummel: Das Effekt-Theater „Encounter“.
Anzeige
Wolfsburg

„Wir hatten in diesem Jahr fast 400 Bewerbungen für den Rummelplatz, den meisten mussten wir absagen“, sagt Organisator Peter Vorlop. Die Verträge mit den Schaustellern sind mittlerweile längst unter Dach und Fach, am 12. Mai beginnt der Aufbau. Da die Schausteller aus ganz Deutschland angereist kommen, werden die ersten Laster und Großfahrzeuge schon ab dem 10. Mai in Wolfsburg erwartet. Neue Attraktionen in diesem Jahr sind das Effekt-Theater „Encounter“, die Achterbahn „Drifting Coaster“, das höchste transportable Hochhaus der Welt „The Tower“ mit vielen Herausforderungen und für die kleinsten Besucher die Achterbahn „Tom der Tiger“.

Eröffnet wird der Festplatz am Freitag, 19. Mai, ab 14 Uhr mit einem Platzkonzert der „Allertaler Brass“. „Neu in diesem Jahr ist, dass die Musiker auf der Fläche des Autoscooters spielen“, kündigt Vorlop an.

Im Festzelt startet das Programm am Freitag, 19. Mai, mit der Nacht in Tracht. Die österreichische Stimmungsband „Die Grafen“ sorgt für Stimmung. Um 21.30 Uhr startet „Aller in Flammen“.

Weitere Highlights: Familientag am Mittwoch, 24. Mai, mit ermäßigten Preisen und zum Abschluss das Großfeuerwerk im Allerpark am Samstag, 27. Mai.

ke

Stadt Wolfsburg Diskussion im Gewerkschaftshaus: - Gute Arbeit in digitalen Zeiten

Glasfaserkabel fürs schnellere Irnternet werden verlegt, der Weg Wolfsburgs zur digitalen Stadt proklamiert. Schon spricht alles von einer neuen so genannten vierten industriellen Revolution - nach der Erfindung der Dampfmaschine, dem Fließband und dem Roboter jetzt der Datenaustausch in unvorstellbaren Mengen und Geschwindigkeiten.

04.05.2017

Humorvolle Texte, bissige Satire und Musik werden die Lesetage 2017 bestimmen. Die Literaturveranstaltung findet vom 4. bis 25. November im Hallenbad Wolfsburg statt. Gestern stellten die Macher das Programm der neunten Auflage vor.

04.05.2017

Geplant waren einige kleinere Ausbesserungen, entwickelt hat sich daraus eine halbe Grundsanierung: Die Herrichtung der kleinen Spielfläche neben dem Alvar-Aalto-Kulturhaus hat statt geplanter drei nun tatsächlich acht Wochen gedauert. Nächste Woche soll die Spiellandschaft aber wieder freigegeben werden, sagt die Stadt.

07.05.2017
Anzeige