Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburger Polizei stoppt Promille-Fahrer

Alkohol am Steuer Wolfsburger Polizei stoppt Promille-Fahrer

Zwei Fahrer unter Alkoholeinfluss hat die Wolfsburger Polizei am Wochenende gestoppt. Es wurden Werte von 1,97 und 1,11 Promille gemessen.

Voriger Artikel
Drei Autos am Schloss zerkratzt
Nächster Artikel
Eishockey in der Autostadt mit den Young Grizzlys

Wolfsburg. Die Polizei stoppt Samstagnacht einen 23-Jährigen, der mit seinem Auto in der Innenstadt mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Laut Atemprobe hatte der Fahrer 1,97 Promille. Die Beamten nahmen ihn mit zur Dienststelle, um eine Blutprobe entnehmen zu lassen. Führerschein und Autoschlüssel musste er auf der Wache lassen.

Bereits am Freitag kontrollierte die Polizei eine 42-jährige Wolfsburgerin in ihrem VW Caddy. Sie erreichte einen Wert von 1,11 Promille. Beide erwarten Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr