Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger (37) stirbt bei Unfall: Gegen Baum geprallt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger (37) stirbt bei Unfall: Gegen Baum geprallt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 12.02.2014
Tödlicher Unfall: Der Fahrer eines Dacia kam gestern Abend ums Leben, als er gegen einen Baum prallte. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Um 21.05 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert, wenig später waren die Einsatzkräfte ebenso vor Ort wie ein Notarzt.  Doch jede medizinische Hilfe kam zu spät: der 37-jährige Fahrer eines weißen Dacia Logan starb noch im Unfallwrack. 

Der 37 Jahre alte Mann, der auf der Landesstraße 294 in Richtung Neindorf fuhr, geriet aus unbekann Gründen mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und dort ins Schleudern. Dann überschlug sich der Wagen und prallte schließlich gegen den Straßenbaum, wobei er mit der Unterseite des Autos am Stamm landete. Der Dacia wurde völlig demoliert. Schaden: 4000 Euro.

Andere Fahrzeuge waren nicht an dem Unfall beteiligt. Die Polizei forderte Experten an, die vor Ort den Unfallhergang untersuchten.

Im Einsatz war neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwillige Feuerwehr Heiligendorf. Die ausgeleuchtete Straße war bis 1.15 Uhr gesperrt, es kam zu kleineren Staus.

Die Polizei Fallersleben sucht Unfallzeugen, Hinweise unter Tel. 05362/967000.

Der Text wurde aktualisiert!

Das Kunstmuseum feiert in diesem Jahr 20. Geburtstag. Zum Jubiläum gibt es am 30. Mai einen Festakt mit 300 geladenen Gästen, außerdem ist am 1.

14.02.2014

Einen halben Liter Bier auf ex vor laufender Kamera trinken, das Video auf Facebook stellen und Freunde bestimmen, die es nachmachen sollen - „Biernominierung“ heißt dieser neue Internet-Trend, der auch Wolfsburg erobert.

14.02.2014

Mit einem strahlenden Lächeln präsentierte der Vorstand der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg seine Erfolgs-Bilanz 2013. „Die Rahmenbedingungen - geprägt durch den VW-Konzern und die wachsende Stadt Wolfsburg - beeinflussen das Ergebnis positiv“, so Vorsitzender Gerhard Döpkens.

14.02.2014
Anzeige