Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Verkehrskontrollen: Jeder fünfte Autofahrer nicht angeschnallt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Verkehrskontrollen: Jeder fünfte Autofahrer nicht angeschnallt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 08.09.2014
Verkehrskontrollen: Auch an der Braunschweiger Straße überprüfte die Polizei Autofahrer. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Groß angelegte Verkehrskontrollen: An vier Standorten überprüfte die Polizei heute rund 100 Autofahrer. Bedenklich: Rund ein Fünftel der Fahrer war nicht angeschnallt.

„Die Analyse von Unfällen macht deutlich, dass nach wie vor überhöhte Geschwindigkeit, ungenügender Sicherheitsabstand und auch falsches oder verbotenes Überholen zu den Hauptunfallursachen gehört“, so Verkehrsexperte Ullrich Müller von der Polizei. „Daher wurde dieser Kontrolltag zur Senkung der Unfallzahlen gemeinsam mit der Polizei Gifhorn geplant und gleichzeitig im Landkreis Gifhorn durchgeführt.“

Besonderes Augenmerk lag an den Kontrollstellen zusätzlich auf Handy- und Gurtverstöße. „Sind Fahrer durch das Telefonieren während der Fahrt abgelenkt, so kommt es leichter zu Unfällen“, erläutert Müller. Die Unfallanalyse zeige außerdem, dass die Schwere von Verletzungen vielfach durch den nicht angelegt Gurt erhöht werde.

Fahrzeugführer wurden an vier Kontrollstellen im Stadtgebiet überprüft: Bundesstraße 188 zwischen Velpke und Vorsfelde, Landesstraße 290 zwischen Hehlingen und Almke, Mecklenburger Straße und Braunschweiger Straße. Insgesamt wurden 22 Fahrer festgestellt, die keinen Sicherheitsgurt angelegt hatten.

Die Tankstellen-Bande hat schon wieder zugeschlagen – diesmal erneut bei Aral in Almke! In einer filmreifen Aktion hebelten die Täter das Flachdach auf, seilten sich in den Verkaufsraum ab und erbeuteten Zigarettenstangen und Bargeld aus Spielautomaten. Die Beute dürfte laut Polizei einen Wert von mehreren Tausend Euro aus. Es war bereits der vierte Tankstellen-Einbruch in Wolfsburg seit Anfang August.

08.09.2014

Aufregung in der Norstadt: Neben der Packstation am Parkplatz Hansaplatz sind vergangene Woche umfangreiche Rodungsarbeiten durchgeführt, die Brutstätten vieler Spatzen und anderer Sing- und Zugvögel vernichtet worden. Laut PUG ein klarer Verstoß gegen das Naturschutzgesetz, Fraktionssprecher Bernd Riebau: „Das ist eine Sauerei!“

08.09.2014

Die Erfolgsgeschichte des Wolfsburger Gourmetfestes ist um ein Kapitel reicher. In den vergangenen vier Tagen genossen auf der Schlemmermeile am Hollerplatz an die 17.000 Besucher die Mischung aus kulinarischen und musikalischen Leckerbissen.

10.09.2014
Anzeige