Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg wächst weiter! Schon 124.000 Einwohner
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg wächst weiter! Schon 124.000 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 15.04.2014
Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Ende 2013 lebten noch 123.806 Menschen in der VW-Stadt. Selbst in dieser kurzen Zeit sind 187 Neubürger nach Wolfsburg gekommen. Innerhalb von zwölf Monaten ist die Zahl der Einwohner sogar um 724 Frauen und Männer gestiegen. „Seit sechs Jahren verzeichnet Wolfsburg jetzt bereits diesen steigenden Trend“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt. Damals lebten hier gut 121.000 Menschen.

Und die Stadt soll auch weiterhin wachsen. Vor dem Hintergrund der hohen Pendlerzahlen - täglich fahren rund 75.000 Menschen zur Arbeit nach Wolfsburg - will die Stadt auch in den kommenden Jahren mehr Einwohner an sich binden. Dabei spielt die Wohnbauoffensive die zentrale Rolle. Bis zum Jahr 2020 sollen rund 6000 neue Wohneinheiten entstehen. Ziel ist es, Wolfsburg auf dann 130.000 Einwohner wachsen zu lassen.

Ortsbürgermeister Adam Ciemniak (SPD) und seinem Vize Velten Huhnholz (PUG) reicht‘s: Wiederholt forderte der Ortsrat Mitte-West, dass der Fuß- und Radweg an der Sudetenstraße in Richtung Westhagen saniert wird. Bisher stellte die Stadt Warnschilder und Baken auf.

17.04.2014

Unfall im Heinenkamp: Ein 69-jähriger Wolfsburger rammte gestern mit seinem VW Caddy gleich zwei Autos, als er vom Media-Markt-Parkplatz kommend rechts auf die Straße Brandgehaege abbiegen wollte. Grund dafür waren gesundheitliche Probleme des Rentners. Die Polizei spricht von einem „internistischen Notfall“.

17.04.2014

Bald ist es soweit: Am 23. Mai findet die vorerst letzte Veranstaltung im Theater statt, dann schließt der Scharoun-Bau bis November 2015 seine Türen für eine Generalsanierung. Vorstellungen finden während dieser Zeit im benachbarten CongressPark statt, wo auch die Verwaltung ihre Büroräume haben wird.

17.04.2014
Anzeige