Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg wächst immer weiter!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg wächst immer weiter!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:24 03.02.2015
Wolfsburg wächst und wächst: Die Einwohnerzahl ist auf über 124.000 gestiegen. Quelle: Foto: Archiv

Vor einem Jahr hatte Wolfsburg 123.806 Einwohner - ein Plus von 675. Diese Zahlen gehen aus dem Bevölkerungsbericht hervor, den die Stadt gestern im Strategieausschuss vorstellte.

- In der Kernstadt (60.675) stieg die Einwohnerzahl im Vergleich zum Vorjahr deutlich (60.057), in den Ortsteilen etwas geringer von 63.749 (2013) auf 63.806 (2014).

- Bei den Orts- und Stadtteilen liegt Vorsfelde weiter vorn mit 12.723 Einwohnern (2013: 12.721). Dahinter folgt Fallersleben, das allerdings von 11.154 auf 11.055 Einwohner zurückging. Westhagen auf Platz drei hat mit 9573 mehr Einwohner als vor einem Jahr (9424). Dahinter folgt Detmerode, das von 7719 auf 7694 zurückging.

- Zu den Gewinnern gehörten Stadtmitte (2014: 5274; 2013: 5216), Ehmen (5620; 5598), Mörse (3767; 3682), Teichbreite (3306; 3255), Wendschott (2974; 2910), Laagberg (5773; 5693), der Hellwinkel (4007; 3954) sowie der Hohenstein (3024; 2956), Brackstedt (1747; 1616) und Schillerteich (2324; 2279).

- Andere Stadt- und Ortsteile verloren. Dazu gehören Reislingen (2014: 5942; 2013: 5956), Wohltberg (3172; 3239), Sülfeld (2979; 3046), Nordsteimke (2715; 2744), Heiligendorf (2059; 2066), und die Tiergartenbreite (4085; 4098). Völlig gleich blieb die Einwohnerzahl auf dem Rabenberg (2340).

Wegen der vielen geplanten Baugebiete ist damit zu rechnen, dass Wolfsburg weiter wächst - eine Einwohnerzahl von 130.000 ist mittelfristig durchaus realistisch.

Schon wieder haben Diebe in Wolfsburg vier Häuser geknackt. Täglich meldet die Polizei neue Einbrüche – ein trauriger Trend, der aber nicht neu ist. „In Winter sind die Einbruchszahlen immer eher hoch“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

03.02.2015

Gut gedacht und doch schief gegangen: Ein Autofahrer verursachte auf dem VW-Parkpatz in Sandkamp an einem fremden Fahrzeug einen Parkschaden und hinterließ einen Zettel unterm Scheibenwischer. Dummerweise wurde der Zettel durch den Regen unlesbar - nun sucht die Polizei den Unfallfahrer oder Zeugen.

03.02.2015

Nach einem Auffahrunfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Der Unfall, der erst jetzt gemeldet wurde, hatte sich bereits am 21. Januar ereignet.

03.02.2015