Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg wächst: 123.806 Einwohner
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg wächst: 123.806 Einwohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 09.01.2014
Wolfsburg wächst: Die Stadt verzeichnet einen Bevölkerungszuwachs - und das im sechsten Jahr in Folge. Quelle: Mike Vogelsang
Anzeige

Das ist vor allem der Zuwanderung zuzuschreiben. Zwar gab es eine hohe Zahl von Geburten (1091), sie übertrifft aber nicht die Zahl der Sterbefälle (1464). „Der Anstieg der Einwohnerzahl ist ein Beleg dafür, dass immer mehr Menschen in Wolfsburg nicht nur arbeiten, sondern auch wohnen möchten“, freut sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs über die weiterhin positive Entwicklung.

Bis zum Jahr 2020 sollen rund 6000 neue Wohneinheiten entstehen und Wolfsburg dadurch auf 130.000 Einwohner wachsen. „Jede Stadt, die ihre Einwohnerzahl halten oder erhöhen will, benötigt neue nachfragegerechte Wohnangebote. In welchem Umfang Wolfsburg in den kommenden Jahren tatsächlich wachsen wird, ist also neben der hervorragenden Position als Arbeitsstandort wesentlich von der Realisierungsgeschwindigkeit und den Qualitäten im künftigen Wohnungsneubau abhängig“, betont Mohrs.

Gerade sorgt er als Jury-Mitglied von „Deutschland sucht den Superstar“ neben Dieter Bohlen für mächtig viel Wirbel, im Februar wird Prince Kay One die Diskothek Tao aufmischen! Für den 29-jährigen Deutsch-Rapper („V.I.P.“; „Keep Calm“) öffnet die Disko, am Freitag, 21. Februar, bereits um 22.30 Uhr ihre Pforten.

09.01.2014

Bei einem Unfall auf der K 46 an der Einmündung zur Hubertusstraße wurde am Donnerstagnachmittag ein 41-jähriger Wolfsburger schwer verletzt. Die Straße in Richtung Brackstedt war für eine Stunde gesperrt.

09.01.2014

Die Movimentos-Festwochen sind ein Besuchermagnet für Wolfsburg und die Region - und das sollen sie weiterhin bleiben. Darin sind sich Autostadt, Stadt und alle Partnereinrichtungen einig.

09.01.2014
Anzeige