Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg freut sich auf die Guano Apes!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg freut sich auf die Guano Apes!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 23.03.2018
Die Vorfreude ist riesig: Wolfsburg fiebert dem Konzert der Guano Apes zum 80. Stadtgeburtstag auf dem Rathausplatz.   Quelle: Archiv
Anzeige
Wolfsburg

 „Du musst da mit mir hin gehen, bitte bitte“, „Cool“, „Unbedingt!!!“: Kaum war die bekannt, dass die Guano Apes am Freitag, 29. Juni, auf dem Rathausplatz in Wolfsburg auftreten, regnete es auf Facebook Herzchen, Smileys und Kommentare. Kurz: Die ganze Stadt freut sich riesig auf die Rockband aus Göttingen.

„Sie waren einfach großartig“

Innerhalb kürzester Zeit hatten über ein Dutzend User die exklusive WAZ-Ankündigung geteilt, noch viel mehr hatten kommentiert und ihre Freunde verlinkt, um sich direkt zum Konzertbesuch zu verabreden – die Vorfreude ist riesig. Manch ist sogar schon mal in den Guano-Apes-Genuss gekommen: „Ja geil. Da hab ich Bock drauf. Die sind live mega-gut“, schreibt Facebook-Userin „Mina Le Fay“ aus Wolfsburg. Sie kennt die Band schon vom Deichbrandfestival 2011. „Sie waren einfach großartig und ihre Power und Leidenschaft hat sich komplett auf das Publikum übertragen“, berichtete die Wolfsburgerin der WAZ. „Spätestens bei ,Loards of the Boards’ ist die Menge ekstatisch ausgerastet und Sandra Nasic schafft es auch nach 20 Jahren immer noch tausende Menschen mit ihrer (Hin-)Gabe zu begeistern. Kurz: Ich freue mich mega auf das Konzert, weil ich genau weiß,was ich bekomme.“

Schon immer international geklungen

Auch der Wolfsburger Musikproduzent Sascha Paeth ist überzeugt von den Guano Apes, ihm gefällt der „groove-basierte“ Sound. „Ich fand sie immer gut“, sagt das ehemalige Mitglied der Wolfsburger Band „Heavens Gate“. „Die Guano Apes sind eine gute deutsche Rockband, die schon immer sehr innovativ und international geklungen hat.“

Nun sind die Wolfsburger Fans gespannt, welches Programm die Rocker zum 80. Stadtgeburtstag mitbringen.

Von Frederike Müller

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stiegen Einbrecher in den Skateboard- und Bekleidungsladen „Schichtwechsel“ an der Piazza Italia ein.

11.03.2018

Nicht jeder Eintrag in der städtischen Verordnung zur Straßenreinigung ist richtig. Insgesamt fast 20 Übertragungsfehler haben sich dort eingeschlichen – mit falschen Informationen für die entsprechenden Anwohner.

11.03.2018
Stadt Wolfsburg Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys im Theater - Mal absurd, mal skurril, aber immer im Takt

Nahezu stockduster ist die Bühne, nur der Mond scheint fahl. Mit Laternen bahnen sich Ulrich Tukur und seine Rhythmus Boys den Weg zu ihren Instrumenten.

11.03.2018
Anzeige