Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburg feiert Silvester: Hier knallen die Sektkorken

So wird 2018 begrüßt Wolfsburg feiert Silvester: Hier knallen die Sektkorken

Wolfsburg begrüßt das neue Jahr mit vielen Partys – Bei diesen Locations steppt der Bär.

Voriger Artikel
Auch das war 2017: Emu-Fahndung, Kuchen im Stau und Wasser im Werk

Optimismus und Partylaune gibt es auch dieses Jahr bei zahlreichen Veranstaltungen.
 

Quelle: Britta Schulze

Wolfsburg. Am Sonntag und Montag knallen die Sektkorken und Wolfsburg begrüßt das neue Jahr. Wo gefeiert wird, das sagt die WAZ:

Das Hallenbad-Kulturzentrum lädt zur 80er und 90er-Silvesternacht ein. Los geht’s um 22 Uhr. Das Nichtschwimmerbecken verwandelt sich in einen Retro-Pool mit dem Sound der 80er und 90er Jahre. Die DJs Simon, Stoki & Selecta Jahmike präsentieren die beliebtesten Songs dieser Ära. Außerdem gibt es einen Elektro-Floor im Kino, der von Kevin Eulenberg, Amok Dee und Elektrolachs bespielt wird. Im großen Schwimmerbecken wird ein Lounge-Bereich eingerichtet. Um Mitternacht bekommen Gäste einen Piccolo-Sekt gratis.

Der neue Elektro-Club Exxit in der Heinrich-Nordhoff-Straße öffnet auch zum Jahreswechsel: Ab 22 Uhr geht es los, zwei Special Guests sind gebucht: DJane Malice aus Magdeburg und DJ Derb.

In der Vorsfelder Kneipe Kupferkanne wird ebenfalls Silvester gefeiert. Um 19 Uhr geht es los. Ein DJ legt auf, dazu gibt es ein mediterranes Büffet.

Auch das Vorsfelder Schützenhaus lässt zum Jahreswechsel die Korken knallen: DJ Nico sorgt für die Musik. Außerdem gibt es für die Tanzlustigen ein kalt-warmes Büffet. Ab 19.30 Uhr geht es los mit einem Sektempfang.

Im Ritz Carlton gibt es verschiedene Möglichkeiten, ins neue Jahr zu feiern: Im Restaurant „Aqua“ wartet zum Beispiel auf die Gäste ein Acht-Gänge-Menü mit Champagner-Aperitif, im „Terra“ wird ein Sechs-Gänge-Menü serviert. Auch an die Feierlustigen, die im Ritz übernachten wollen, hat das Hotel gedacht: An Neujahr gibt es ein Katerfrühstück ab 11 Uhr. In der Wunderbar im Kaufhof beginnt Silvester schon in aller Frühe: In der Kneipe steigt der traditionelle Silvester-Frühschoppen. Es geht um 9 Uhr los. Eintritt frei.

Das Esplanade öffnet nach Mitternacht und lädt zum traditionellen New-Years-Bash ein. Am Mischpult steht DJ Juiced. Karten an der Abendkasse.

Auch das K-Four im Kaufhof feiert Silvester – nämlich ab 22 Uhr mit DJ Deichbeat. Der legt einen bunten Musik-Mix auf, Shots und Sekt inklusive. Karten an der Abendkasse.

Der Bikertreff Other Place im Kaufhof lädt Silvester ab 11 Uhr zum Jahresausklang ein. Es gibt Lachsschnittchen, Sekt, Berliner und Glühwein. Auch Nicht-Motorradfahrer sind willkommen.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg