Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburg feiert: Große Party an drei Tagen!

Wolfsburg Wolfsburg feiert: Große Party an drei Tagen!

Wolfsburg feiert den 77. Stadtgeburtstag mit einem dreitägigen Fest in der Innenstadt. Zwischen Süd- und Nordkopf läuft vom 3. bis 5. Juli das kunterbunte Programm.

Voriger Artikel
Stadt plant Lärmschutz für ganz viele Straßen!
Nächster Artikel
Nach Unfall: Frau gestorben

Drei tolle Tage in der Fuzo: Zum Stadtgeburtstag gibt es unter anderem einen Auftritt von Lou Bega und Programm unterm Glasdach.

Quelle: Photowerk (Archiv)

Die Hauptbühne steht auf dem Rathausplatz. Hier tritt am Freitag, 3. Juli, ab 20 Uhr Captain Jack auf und hier unterhalten am Samstagabend Lou Bega, die Band Marquess und Stamping Feet das Publikum. Oberbürgermeister Klaus Mohrs wird das Fest auf der Bühne am Samstag um 10 Uhr gemeinsam mit Wirtschaftsminister Olaf Lies eröffnen; mit dabei sind die „4 für Wolfsburg“ - dahinter verbergen sich die IG Metall, die Audi BKK, VfL und Badeland.Auf dem Rathausplatz steigt am Sonntag ab 11 Uhr zudem das Bürgerfrühstück.

Der große Rummel läuft gleich nebenan auf dem Hollerplatz - mit Riesenrad, Autoscooter, Irrgarten und Karussells.

Auf der Touristischen Meile in Höhe City-Galerie dreht sich drei Tage lang alles um Urlaub in Deutschland: Viele Orte und Regionen stellen sich vor.

Aktionen für Kinder gibt es am Nordkopf und auf dem Hugo-Bork-Platz. Dort lädt die Volksbank BraWo zu Workshops mit Gesang, Magie und Akrobatik ein. Auf dem Hugo-Bork-Platz präsentieren sich außerdem Vereine , zudem findet hier am Sonntag, 5. Juli, um 10 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Und: Am Samstagabend steigt auf dem Bork-Platz um 20 Uhr der Italienische Abend („Una Notte de la Luna“) mit Sopranistin Claudia Oddo und Tenor Lucio Miano di Martino; organisiert vom Bistro Nando.

Am Phaeno (Nordkopf) sind am Samstag und Sonntag Straßenkünstler wie Herr Hundertpfund oder der Magier Jan Patzer unterwegs. Gleich nebenan bei den Designer Outlets (DOW) laufen an allen drei Tagen Skater-Contests, am Nordkopf gibt es BMX-Contests und am Bahnhof geht es um das Thema E-Mobilität.

WAZ-INFO

Stadtgeburtstag

Das Fest:
Das Fest zum 77. Stadtgeburtstag läuft unter dem Motto „Wolfsburg feiert“ vom 3. bis 5. Juli. Beginn ist in der Regel um 10 Uhr mit den ersten Aktionen.

Die Festmeile:
Das dreitägige Fest läuft in der gesamten Porschestraße, aber auch im Bereich Bahnhof, Phaeno und DOW.

Die Hauptbühne:
Die Hauptbühne steht auf dem Rathausplatz.

Das Volksfest:
Der Rummelplatz wird diesmal auf dem Hollerplatz aufgebaut.

Weitere Infos und Zeitpläne:
Die Stadt verteilt die Broschüre „Wolfsburg feiert“ und legt sie an vielen Stellen aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang