Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburg: Wechsel bei der Agentur für Arbeit

Ulf Steinmann folgt auf Gerald Witt Wolfsburg: Wechsel bei der Agentur für Arbeit

Wechsel bei der Agentur für Arbeit Helmstedt, die auch für Wolfsburg zuständig ist. Der bisherige Leiter Gerald Witt verlässt die Behörde und wechselt nach Braunschweig-Goslar. Sein Nachfolger ist Ulf Steinmann.

Voriger Artikel
Rainer Steinkamp präsentierte Werke von Umberto Eco
Nächster Artikel
Aus Reflex wird Reaktion: Fahrsicherheitstraining in der Autostadt

Verabschiedung und Vorstellung: Bärbel Höltzen-Schoh mit Gerald Witt (l.) und Ulf Steinmann.
 

Quelle: Agentur für Arbeit

Helmstedt/Wolfsburg.  Mit Musik des Saxofon-Quartetts der Kreismusikschule Helmstedt wurde Gerald Witt als Chef der Agentur für Arbeit Helmstedt, die auch für Wolfsburg zuständig ist, offiziell verabschiedet. Er hat seinen Dienst als Chef der Agentur Braunschweig-Goslar angetreten. Bei der Feierstunde im Helmstedter Juleum wurde auch Nachfolger Ulf Steinmann vorgestellt.

Bärbel Höltzen-Schoh, Vorsitzende der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen, fand lobende Worte für Witt. „Unter seiner Leitung wurden für die Menschen in der Region viele Projekte initiiert und neue Wege der Arbeitsvermittlung beschritten.“

Witt startete 1975 seine Laufbahn, war Dozent der Bundesagentur in Mannheim und Schwerin, leitete die Agentur Aschaffenburg als operativer Geschäftsführer. Bis Mai 2010 war er in der Zentrale in Nürnberg als Fachlicher Leiter für Ausbildung und Qualifizierung zuständig. Dann kam er nach Helmstedt.

„Natürlich fällt mir der Abschied nach über sieben Jahren schwer, auch wenn ich mich auf meine neuen Aufgaben freue. Ich hatte ein tolles Team an meiner Seite und gemeinsam haben wir viele Herausforderungen gemeistert und sind neue Wege gegangen“, so Witt. Auch die Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern in Helmstedt, Wolfsburg und Gifhorn sei „stets konstruktiv, fair und vertrauensvoll“ gewesen.

Nun übernimmt Ulf Steinmann. Der 45-jährige Jurist aus Goslar kennt Helmstedt: 2006/2007 war er in der Geschäftsführung zuständig für Personal und Finanzen. Danach war er Leiter des Bereichs Controlling und Finanzen für Braunschweig-Goslar und übernahm im April 2017 die operative Geschäftsführung Oldenburg-Wilhelmshaven. 2018 wird er in Helmstedt seine Karriere fortsetzen: „Ich übernehme eine gut strukturierte Agentur, wir sind für die kommende Zeit gerüstet.“

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
58-Jähriger verlässt die Behörde
Gerald Witt: In seiner Amtszeit bei der Agentur für Arbeit Helmstedt entstanden neue Veranstaltungsformate wie das Job-Speed-Dating.

Gerald Witt, bisheriger Leiter der Agentur für Arbeit, wechselt den Job. Am Dienstag fand die Verabschiedung in Helmstedt statt. Die WAZ sprach zum Abschied mit dem 58-Jährigen, der sich neuen Herausforderungen stellt.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr