Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Vater und Sohn sind Lotto-Millionäre
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Vater und Sohn sind Lotto-Millionäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 15.10.2018
Für sechs richtige Lottozahlen inklusive passender Zusatzzahl streichen Vater und Sohn aus der VW-Stadt einen Millionengewinn ein. Quelle: Archiv
Wolfsburg

Gleich am Montagmorgen meldeten sich die bis dahin noch unbekannten Gewinner in der Zentrale von Lotto Niedersachsen. Die „Tippgemeinschaft“ spielt schon seit Jahren immer dieselben Zahlen. Am Samstag wurden sie nun gezogen.

Seit Jahren immer die gleichen Lottozahlen gespielt

Bei dem Spielschein handelt es sich um einen sogenannten Systemschein. Bei diesem werden über die üblichen sechs Zahlen hinaus weitere, je nach Systemart, angekreuzt. Die Glückspilze aus Wolfsburg kreuzten auf ihrem Schein immer sieben Zahlen an – sechs davon brachten jetzt das große Glück. Außerdem wies der Spielschein auch die richtige Superzahl – nämlich die 7 – auf.

Den Wolfsburgern ist das Glück derzeit offenbar hold: Erst vor rund einem Monat hatte ein Wolfsburger in der Umweltlotterie „Bingo!“ knapp eine halbe Million Euro gewonnen.

Davor hatte es den letzten größeren Lotto-Gewinn in der VW-Stadt am 20. April 2015 gegeben. Damals gewann ein Wolfsburger 370.420,20 Euro – und zwar ebenfalls beim Bingo! Im gleichen Jahr tippte ein Wolfsburger Spieler beim Lotto-Klassiker „6 aus 45“ die sechs Richtigen – und gewann 273.361. 2014 hatte ein Lottospieler aus dem Stadtgebiet mit sechs Richtigen beim Spiel 6 aus 49 exakt 192.637,50 Euro gewonnen.

„Mittlerweile gibt es in Niedersachsen in diesem Jahr bereits 86 Hochgewinne von mindestens 100.000 Euro, darunter 14 in Millionenhöhe, sagt Dr. Petra-Kristin Bonitz, Pressesprecherin bei Lotto.

Von Michael Lieb

Das Landgericht Braunschweig hat die Urteilsverkündung gegen einen 36-jährigen Westhagener, der einen Kiosk in Westhagen überfallen hat, verschoben. Die Richterin hat einen Gutachter beauftragt – der Täter ist alkoholabhängig.

18.10.2018

Die Bayernwahl sorgt für lange Gesichter bei den Politikern von CDU und SPD. Die WAZ fragte nach: Wie beurteilen Wolfsburgs Volksvertreter das miese Ergebnis der Kollegen im Süden? Und ziehen Sie selbst daraus auch Konsequenzen für ihr Handeln?

15.10.2018

Der VfL Wolfsburg macht aus der Not eine Tugend, macht aus dem geschlossenen Reha-Zentrum ein Fitness-Center. Seit Montag hat das neue Center offiziell geöffnet.

15.10.2018