Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sherlock Holmes als Lesetheater
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sherlock Holmes als Lesetheater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.10.2018
Eine Mischung aus Lesung und Schauspiel: Roland Kalweit (links) und Danny Richter klettern als Dr. Watson und Sherlock Holmes. Quelle: Veranstalter
Wolfsburg

Sie lieben beide Krimis – und die präsentieren der Wolfsburger Roland Kalweit und sein Schauspiel-Kollege Danny Richter in einem spannendem und witzigen Lesetheater. Das kreative Duo gründete das Motown Theater und absolviert mittlerweile in ganz Deutschland Auftritte. „Mit dem Lesetheater haben wir ein neues Genre geschaffen“, sagt Danny Richter stolz.

Ein tolles Duo: Danny Richter und Roland Kalweit. Quelle: Konstantin Nemerov

Lesetheater – das ist eine Mischung aus Lesung und Schauspiel. Und Motown Theater steht für Motor Town, was übersetzt Autostadt heißt. Roland Kalweit bildet die eine Hälfte des Duos, der Schauspieler arbeitet als Eventmanager in der Autostadt. Und dort entdeckte er seine Leidenschaft für Krimis. „Ich habe eine Sherlock-Holmes-Lesung gemacht“, erzählt er. „Das hat das Publikum und mich absolut begeistert“, so Kalweit. Und es machte Lust auf mehr. Mit seinem Schauspieler-Kollegen Danny Richter aus Chemnitz („Das Experiment“), den er seit über 20 Jahren kennt, fand der Wolfsburger einen perfekten Partner. Seitdem verkörpern beide die kongenialen Detektivfiguren des Arthur Conan Doyle. „Ich bin der biedere Assistent Dr. Watson und Richter der Holmes“, lacht Kalweit. Zusammen bringen sie die Geschichten des exzentrischen Gespanns auf die Bühne. Und sie spielen nicht nur jeden Charakter, sondern geben ihm eine eigene Farbe und ziehen die Zuhörer so auf in ihren Bann.

Motown Theater: Duo hat eine Fangemeinde in ganz Deutschland

Mittlerweile hat das Duo eine große Fangemeinde in ganz Deutschland. Gerade stand eine Tour auf den nordfriesischen Inseln auf dem Spielplan. Weil ein Krimi allein nicht reicht, gerade bei mehrfachen Auftritten in einer Stadt, nahmen die Schauspieler weitere Autoren ins Repertoire auf: Edgar Allan Poe, Roald Dahl, Enid Blyton oder Agatha Christie.

Auftritt beim Braunschweiger Krimifestival im Kult-Theater

Demnächst steht ein Auftritt in der Region an: Beim Braunschweiger Krimifestival zeigt Motown Theater am Donnerstag, 1. November, um 20 Uhr im Kult-Theater (Schimmelhöfe) „Die Abenteuer des Sherlock Holmes“.

Von Sylvia Telge

„Geflüchtete Mädchen und Frauen im Sport in Wolfsburg“ war das Thema einer Netzwerkveranstaltung des Bündnisses „Willkommen im Fußball“ am Sonntag im Eventcenter der Volkswagen Arena.

30.10.2018

Brandwunden, Schnitte, blaue Flecke – vier Mitglieder des Jugendrotkreuzes Fallersleben haben gelernt, all das zu schminken. Die „realistische Notfalldarstellung“ hilft bei Übungen der Feuerwehr. Aber auf für Halloween haben die vier einige Tipps.

30.10.2018

In der Teichbreite fehlt Nachbarn ein Treffpunkt, in dem sie mit mehr als 20 Leuten feiern oder diskutieren können. Die Rundengänger nutzten bis 2017 die Teichklause, doch die Wirtin ging in Rente – und das Gebäude ist laut VWI nicht wirtschaftlich sanierbar.

29.10.2018