Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wolfsburg: Fetzige Klaviershow im Scharoun Theater

Gastspiel von David & Götz Wolfsburg: Fetzige Klaviershow im Scharoun Theater

Wenn sie in die Tasten hauen, dann geht die Post: Die beiden Showpianisten David Harrington und Götz Östlind kommen erneut für ein Gastspiel ins Wolfsburger Scharouns Theater.

Voriger Artikel
Verkehrskontrollen im Wolfsburger Stadtgebiet
Nächster Artikel
Einkaufstasche von 87-Jährigem gestohlen

David & Götz: Die Showpianisten.
 

Quelle: Inga Sommer

Wolfsburg.  „Solang man Träume noch leben kann“ heißt die neue Klaviershow der beiden Pianisten „David & Götz“. Das Duo kommt für ein Gastspiel ins Scharoun Theater Wolfsburg am Freitag, 29. Dezember, ab 19 Uhr. Es gibt noch Karten.

David Harrington und Götz Östlind servieren dem Publikum an zwei Flügeln fetzige Rock-, Pop- und Klassik-Hits, witzige Moderationen und absurde Pointen. Es geht um nichts Geringeres als das persönliche Lebensgefühl. Das Leben gestalten und an die eigene Kraft glauben.

Die Bühne schlicht – zwanzig Finger schweben über 176 Tasten und eigentlich unspielbare Arrangements geraten zu pianistischen Höhenflügen. Mit Hits wie „New York, New York“, „You’ve Got a Friend“, von Disney und Joplin, aus Star Wars und „Figaros Hochzeit“, von Udo Jürgens und den Comedian Harmonists und mit der Schicksalssymphonie.

Karten gibt es an der Theaterkasse, Porschestraße 41 D, unter Tel. 05361/267338 , an der WAZ-Konzertkasse, Porschestraße 74, oder unter www.theater.wolfsburg.de.

Von der Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg