Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wolfsburg: Fans bejubeln den unglaublichen 7:1-Sieg!

WM 2014 Wolfsburg: Fans bejubeln den unglaublichen 7:1-Sieg!

Die Fußball-WM ist auch bei Regen schön. Das sagten sich viele Fans, die trotz des schlechten Wetters zum Public Viewing auf den Hollerplatz (600 Besucher) oder in die Lokale gekommen waren - sie wurden belohnt. Denn nach dem Regen kam die Torflut der deutschen Elf, die sensationell hoch mit 7:1 gewann!

Voriger Artikel
Turnhallenbau bis 2017 für 24,5 Millionen Euro
Nächster Artikel
Arbeitsgericht: Nahrstedts Kündigung ist unwirksam!

Das 2:0: Miro Klose traf  für Deutschland. Danach steigerte sich die Mannschaft in einen wahren Torrausch - die Fans feierten im Kaufhof und auf dem Hollerplatz den Einzug ins Finale.

Quelle: Photowerk (gg)

In der Tat waren die Wetter-Probleme bald vergessen, denn die deutsche Tore fielen förmlich wie am Fließband. Da feierten nicht nur die Fans auf dem Hollerplatz, da war der Jubel in der ganzen Innenstadt aus allen Richtungen zu hören - die deutsche Mannschaft im Torrausch, das versetzte die Fans in Entzücken, ließ sie hüpfen und singen.

Deutschland steht im Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft! Im Halbfinale gewann die DFB-Elf sensationell hoch mit 7:1 gegen Gastgeber Brasilien und sicherte sich damit den Einzug ins Finale. Auf dem Hollerplatz in Wolfsburg bejubelten 600 Fans den deutschen Sieg.

Zur Bildergalerie

Daniele Alabed zum Beispiel konnte das alles kaum fassen: „Das ist unglaublich“, jubelte sie nach dem 4:0. „Und ich habe gedacht, die verlieren gegen Brasilien!“

Doch davon war gestern keine Rede mehr. Wolfsburg erlebte eine rauschende WM-Party, mit Fan-Gesängen („Oh, wie ist das schön!“), ein paar Böllern und einem Autokorso - das Endspiel kann kommen, ob‘s nun regnet oder nicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang