Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wolfsburg: Fahrzeugdiebe im Stadtgebiet aktiv

Polizei sucht Zeugen Wolfsburg: Fahrzeugdiebe im Stadtgebiet aktiv

In der Nacht zum Dienstag trieben Fahrzeugdiebe im Wolfsburger Stadtgebiet ihr Unwesen. In den Stadtteilen Rabenberg und Laagberg wurden drei Pkw entwendet. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Voriger Artikel
Falsch verstandene Tierliebe: Igel lag dick eingepackt in Kiste
Nächster Artikel
Kontaktbeamter Kunkel geht in Ruhestand

Gleich drei Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Dienstag im Wolfsburger Stadtgebiet gestohlen. Die Polizei geht von einem möglichen Tatzusammenhang aus.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. In der Straße Bornhoop wurde ein zehn Jahre alter schwarzer Audi A3 vom Straßenrand gestohlen.

Auf dem Hausparkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Straße Burgwall war ein achtjähriger VW Transporter betroffen. In diesem weiß lackierten Fahrzeug befanden sich zudem diverse Werkzeuge und Maschinen.

In der Straße Föhrenhorst fuhren Diebe schließlich mit einem achtjährigen silbernen Audi A 5 weg, der über Nacht auf einem Hausparkplatz eines Mehrfamilienblocks stand.

Es ist nicht ausgeschlossen, das zwischen den einzelnen Taten ein Zusammenhang besteht.

Zeugen der Diebstähle wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr