Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Fahrzeugdiebe im Stadtgebiet aktiv
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Fahrzeugdiebe im Stadtgebiet aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 14.12.2016
Gleich drei Fahrzeuge wurden in der Nacht zum Dienstag im Wolfsburger Stadtgebiet gestohlen. Die Polizei geht von einem möglichen Tatzusammenhang aus. Quelle: Archiv
Wolfsburg

In der Straße Bornhoop wurde ein zehn Jahre alter schwarzer Audi A3 vom Straßenrand gestohlen.

Auf dem Hausparkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Straße Burgwall war ein achtjähriger VW Transporter betroffen. In diesem weiß lackierten Fahrzeug befanden sich zudem diverse Werkzeuge und Maschinen.

In der Straße Föhrenhorst fuhren Diebe schließlich mit einem achtjährigen silbernen Audi A 5 weg, der über Nacht auf einem Hausparkplatz eines Mehrfamilienblocks stand.

Es ist nicht ausgeschlossen, das zwischen den einzelnen Taten ein Zusammenhang besteht.

Zeugen der Diebstähle wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

ots

Tierliebe ist eine sehr schöne Charaktereigenschaft. Aber manchmal treibt sie seltsame Blüten. So haben Unbekannte jetzt einen Igel in eine Holzkiste gepackt, in eine Jacke gehüllt und mitten in Westhagen ausgesetzt

14.12.2016
Stadt Wolfsburg Weihnachtsbaumverkauf in Wolfsburg - Nordmanntanne ist am beliebtesten

Die Nordmanntanne ist und bleibt der beliebteste Weihnachtsbaum der Wolfsburger. „Die Nordmanntanne ist so beliebt, weil sie weiche Nadeln hat“, erklärt Susanne Wallishauser. Ihre Familie hat seit 1950 einen Verkaufsstand am Reislinger Markt und verkauft dort bereits in der dritten Generation Weihnachtsbäume.

14.12.2016

Neues Leben im Winter-Bau. Gastronom Bijan Rahimi hat die komplette Fläche des früheren Penny-Markts übernommen und betreibt dort zwei Imbisse, einen Shisha-Shop und mit dem „Prestige Play“ eine Mischung aus Café, Lounge und Sportbar.

13.12.2016