Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Betrunkener Ladendieb klaut Wodka und Steaks
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Betrunkener Ladendieb klaut Wodka und Steaks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 19.06.2018
Der Ladendieb hat seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausgeschlafen. Quelle: Uwe Dillenberg
Westhagen

Am Montagvormittag ist ein betrunkener Ladendieb im Wolfsburger Stadtteil Westhagen festgenommen worden. Wie die Polizei Wolfsburg mitteilte, hatte der 43-Jährige eine Flasche Wodka aus einem Lebensmittelmarkt in der Halberstädter Straße in Westhagen in seine Hose gesteckt und war damit aus dem Laden gegangen, ohne die Ware zu bezahlen.

Alkoholtest ergab 2,51 Promille

Eine aufmerksame Mitarbeiterin des Ladens beobachtete den Vorgang und alarmierte die Beamten. Bei den weiteren Ermittlungen zeigte sich, dass der Mann bereits zuvor auf dieselbe Weise fünf Steaks aus dem Markt gebracht und sie in der Nähe in einem Gebüsch deponiert hatte.

Als ein Alkoholtest einen Wert von 2,51 Promille ergab, wurde der Beschuldigte zur Verhinderung von weiteren Straftaten in Gewahrsam genommen. Bis zum Abend hatte der Mann seinen Rausch ausgeschlafen.

Von RND/af

Eine ganz besondere Spendenaktion haben sich Ricarda Fritzsche (22) und Robin Pätz (26) ausgedacht: Sie wollen die Tagesförderstätte der „Raum-Helios-Gemeinschaft“ unterstützen, die Fritzsches geistig behinderte kleine Schwester aufgenommen hat. Der VfL hat spontan mitgezogen und ein signiertes Trikot gespendet.

19.06.2018

„Experimente“ mit Drogen empfehlen sich nicht vorm Autofahren – das musste ein 25-jähriger Wolfsburger erst lernen. Das Amtsgericht verurteilte ihn zu Geldstrafe und Führerscheinabgabe.

22.06.2018

Der neue Nordkopf-Tower der Stadtwerke/LSW, moderner Look, 34 Meter hoch, streckt sich an der Heßlinger Straße stolz dem Himmel entgegen. Gleich daneben geht es deutlich bodenständiger zu: Das alte Gebäude der Stadtwerke wird vollständig umgebaut und sieht derzeit teilweise eher wie ein abbruchreifes Gerippe aus.

19.06.2018