Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburg freut sich auf 33. Jembker-Hof-Revival-Party
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburg freut sich auf 33. Jembker-Hof-Revival-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 07.11.2018
33. Jembker Hof Revival-Party: DJ Olaf Lorenzen legt am Samstag in der VfL-Gaststätte heiße Hits auf. Quelle: Foto: ROLAND HERMSTEIN
Wolfsburg

Der Jembker Hof war von 1979 bis 1985 der Treff für Musik- und Tanzfans der Region. Schon damals am Plattenteller: Olaf Lorenzen und Hansi Narnhofer. Von AC/DC bis ZZ Top – die beiden DJs legten die Hits der Zeit, aber auch ungewöhnlichere Stücke von Santana, Pink Floyd oder Phil Collins auf. Songs, die in anderen Discos nicht liefen. „Im Jembker Hof lief einfach die geilste Musik“, sagt Olaf Lorenzen. „Von Aerosmith bis Frank Zappa.“

Seit 2005 gibt es die Jembker-Hof-Revival-Party

Nach dem Ende des Jembker Hof war es jahrelang still in der Szene. Bis Olaf Lorenzen die Idee hatte, eine Jembker-Hof-Revival-Party zu veranstalten – das war 2005. Er stellte Hansi Narnhofer die Idee vor – der war ebenfalls begeistert. Im alten Schlachthaus fanden die ersten Revival-Partys statt – mittlerweile gibt es die 33. Auflage. Leider ohne Narnhofer, er muss aus gesundheitlichen Gründen passen.

Tickets:

Tickets für die Jembker-Hof-Revival-Party am Samstag, den 10. November gibt es an der Abendkasse.

Übrigens: Teile des Jembker-Hof-Kults sind auch im Stadtmuseum zu bewundern – dort läuft die Ausstellung „Soundtrack Wob“ über Musikgeschichte in Wolfsburg.

Von unsere Redaktion

Ein Stadtzentrum am Kanal? Das Urban Land Institute empfiehlt der Stadt, die Flächen westlich vom Nordkopf umzuwandeln. Wolfsburg müsse ein attraktiveres Stadtzentrum schaffen, um in der Zukunft zu bestehen. Und die Experten mahnen zur Eile.

07.11.2018

Wolfsburger Sehenswürdigkeiten aus luftiger Höhe – solche Bilder hat der Wolfsburger Julian Misiek für einen Kalender zusammengestellt. Das Besondere: Die Aufnahmen hat eine Drohne gemacht.

07.11.2018

Dass Polizisten direkt auf der Kreuzung mit Armbewegungen den Verkehr regeln, kommt nicht mehr allzu häufig vor. Am Dienstagmorgen aber ging es nicht anders: Die Ampelanlage am St.-Annen-Knoten war ausgefallen, mitten im Berufsverkehr.

09.11.2018