Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wohnungseinbrüche in mehreren Stadtteilen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wohnungseinbrüche in mehreren Stadtteilen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 28.11.2014
Quelle: Archiv
Anzeige

Ein Zusammenhang der Taten ist laut Wolfsburger Polizei nicht ausgeschlossen.

Sowohl im Rotekampweg in Fallersleben und in der Greifswalder Straße in Mörse wurden jeweils die Terrassentüren der Häuser gewaltsam aufgebrochen.

Im Stadtteil Kreuzheide bemerkten die  Besitzer gegen 19 Uhr im rückwärtigen Bereich ihres Hauses in der  Böcklinstraße zwei laute Geräusche und dachten sich hierbei nichts Weiteres. Vermutlich fühlten sich die Täter entdeckt und flüchteten, so ein Beamter. Die frischen Aufbruchspuren an einem Fenster registrierte der 49 Jahre alte Eigentümer erst drei Stunden später, zu spät für eine sofortige Fahndung nach den Tätern.

ots

Wolfsburg war gestern fest in Hand der Fans des FC Everton. Bereits im Laufe des Nachmittags reisten rund 3000 englische Gäste an, feierten im Irish Pub, Kaufhof oder auf dem Weihnachtsmarkt, schwenkten blau-weiße Schals und stillten den Durst mit reichlich Bier. Im Stadion waren es dann 4500 Gästefans - die Polizei hatte die Lage im Griff.

28.11.2014

Als eine „zehnjährige Erfolgegeschichte“ hat Erster Stadtrat Werner Borcherding das Projekt Streetlife von Stadt und Polizei bezeichnet. Am Rande einer Fachtagung zogen die Verantwortlichen gestern Bilanz.

27.11.2014

Die Betroffenen beim Brand in Mörse am Mittwochabend hatten Glück im Unglück: Niemand wurde ernsthaft verletzt. Und doch ist alles schlimm genug.

30.11.2014
Anzeige