Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Wohnungseinbrüche am Wochenende

Wolfsburg Wohnungseinbrüche am Wochenende

Schmuck von unbekanntem Wert und wenig Münzgeld (etwa 120 Euro) erbeuteten Einbrecher am Wochenende in vier Wohnhäusern in Wolfsburger Stadtteilen. In Reislingen waren die Täter in der Lahnstraße, in Hehlingen in der Straße Zum Hehlinger Holz und in  Vorsfelde in der Calvörder Straße sowie in Nordsteimke in der Straße Wassertappen aktiv.

Voriger Artikel
Frontal gegen Baum: Zwei Verletzte
Nächster Artikel
Nach Brand von Almke: Polizei sucht den Feuerteufel

Viele Einbrüche, wenig Beute: Die Diebe waren am Wochenende in den Wolfsburger Stadtteilen am Werk.

Quelle: Archiv

Schmuck von unbekanntem Wert und wenig Münzgeld (etwa 120 Euro) erbeuteten Einbrecher am Wochenende in vier Wohnhäusern in Wolfsburger Stadtteilen. In Reislingen waren die Täter in der Lahnstraße, in Hehlingen in der Straße Zum Hehlinger Holz und in  Vorsfelde in der Calvörder Straße sowie in Nordsteimke in der Straße Wassertappen aktiv.

In allen Fällen drangen die Täter jeweils durch brachial aufgebrochene Terrassentüren in die Einfamilienhäuser ein und durchsuchten danach sämtliche Zimmer offenbar gezielt nach Geld und Wertsachen. Die Taten haben sich vermutlich zwischen 15.00 Uhr und  22.00 Uhr ereignet.

Da die Art und Weise des Vorgehens der Täter ähnlich ist, vermuten die Ermittler einen direkten Tatzusammenhang. Außerdem ist nicht  usgeschlossen, dass die Unbekannten für weitere Einbrüche in den Ortschaften Emmerstedt und Barmke im Landkreis Helmstedt in Frage kommen.

Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise unter Telefon 05361-46460 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr