Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Wohnen am Salzteich“: 48 Wohnungen entstehen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Wohnen am Salzteich“: 48 Wohnungen entstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:27 14.09.2015
Es geht los: Am heutigen Montag war Spatenstich für das Projekt „Wohnen am Salzteich“. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

„Damit setzen wir einen weiteren Meilenstein, um unser Ziel zu erreichen, bis 2018 rund 500 neue Wohnungen in Wolfsburg zu realisieren“, so Geschäftsführer Roland Stöckigt. Am Salzteich zwischen Grauhorststraße und Posener Straße entstehen drei moderne Stadthäuser mit 48 Mietwohnungen. Das Angebot ist vielfältig: Es gibt Ein-Zimmer-Wohnungen mit 47 Quadratmetern bis hin zu Vier-Zimmer-Wohnungen mit 137 Quadratmetern. Von Pendlern bis Familien - jeder finde das Richtige, so die Planer.

Laut Stadtbaurätin Monika Thomas bietet das Projekt am Wohltberg zwei große Vorteile: Die schon jetzt gute Nahversorgung verbessere sich noch, außerdem könne man „fast zu Fuß ins VW-Werk gehen“, unterstrich sie bei der Spatenstich-Feier. O

rtsbürgermeister Adam Ciemniak hob hervor, dass es dem Ortsrat bei dem Projekt wichtig war, dass der Salzteich trotz Bebauung weiter öffentlich zugänglich bleibt. Der Ortsrat hat noch einen Wunsch: den Bachlauf zum Salzteich freizulegen, „der ist bislang nicht sichtbar“, bedauert Ciemniak. Vielleicht sei eine Freilegung im Rahmen der Bauarbeiten möglich.

Der Spatenstich für die drei energieeffizienten Stadthäuser ist nun erfolgt, im Herbst 2016 sollen sie fertig sein. Der Vertrieb für die Wohnungen hat noch nicht begonnen. Infos auf www.vwimmobilien.de.

syt

Wolfsburg. Bei der Tierhilfe kehrt keine Ruhe ein: Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Wochenende trat das sowieso nur dünn besetzte Vorstandsteam jetzt komplett zurück. Eine Versammlung mit dem Punkt Neuwahlen wird voraussichtlich frühestens im Oktober stattfinden.

17.09.2015

Das DRK sucht händeringend neue Mitglieder. Deshalb geht seit gestern ein Werbeteam in der Kernstadt von Tür zu Tür. Ziel des Ortsverbands: langfristig rund 1000 neue Mitglieder zu sichern.

14.09.2015

Am Sonntag war der bundesweite Tag des offenen Denkmals. Daran beteiligten sich auch die Stadt Wolfsburg und die Untere Denkmalschutzbehörde. So konnten sich Geschichtsinteressierte im Stadtwald am Rabenberg die Überreste einer Turmhügelburg und dazu passende archäologische Funde anschauen.

15.09.2015
Anzeige