Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Wodka: Jugendliche (14/15) saßen betrunken am Teich

Detmerode Wodka: Jugendliche (14/15) saßen betrunken am Teich

Sechs betrunkene Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren hat die Polizei am Dienstagabend an den Detmeroder Teichen aufgegriffen und in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Am stärksten alkoholisiert war ein 14-Jähriger mit 1,02 Promille.

Voriger Artikel
Weltweit 300.000 Mitarbeiter befragt
Nächster Artikel
Ordnungsamt sucht verzweifelt den Eigentümer der im Hellwinkel gefangenen Tiere

Alkohol: Jugendliche wurden betrunken am Detmeroder Teich aufgegriffen.

Quelle: Archiv

Anwohner hatten das Trinkgelage der Minderjährigen beobachtet und um 20 Uhr die Polizei verständigt. Die Beamten trafen am Teich 16 Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren an, die mehrere Flaschen Wodka bei sich hatten. „Die Herkunft des hochprozentigen Alkohols ist noch ungeklärt, die Jugendlichen machten dazu keine Angaben“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus.
Insgesamt elf Jugendliche hatten Alkohol getrunken. Die fünf 16-Jährigen wurden vor Ort entlassen. Vier Mädchen und zwei Jungs wurden den Eltern übergeben, die für die Kosten des Einsatzes aufkommen müssen. Falls die Erziehungsberechtigten ein Beratungsangebot der Stadt annehmen, können die Kosten erstattet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr