Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wochenmarkt am Hansaplatz: Händlern fehlt Laufkundschaft

Wolfsburg Wochenmarkt am Hansaplatz: Händlern fehlt Laufkundschaft

Seit vergangenen Oktober findet der Wochenmarkt in der Nordstadt direkt auf dem Hansaplatz und nicht mehr auf dem Parkplatz statt. Die Bilanz nach den ersten Monaten fällt gemischt aus: Die Stammkunden sind zufrieden, den Marktbeschickern fehlt allerdings die Laufkundschaft.

Voriger Artikel
Brutaler Missbrauch im Gefängnis
Nächster Artikel
Vermisster 64-Jähriger ist gefunden

Gemüse, Fleisch und Blumen: Das Angebot auf dem Markt am Hansaplatz ist groß.

Quelle: Foto: Hensel

Das Fazit nach über einem halben Jahr Marktbetrieb auf dem Hansaplatz fällt überwiegend positiv aus. Die Kunden freuen sich über die ruhigere Atmosphäre ohne den Autolärm und auch die Marktbeschicker fühlen sich wohl. Einzige Nachteile bleiben die fehlende Beschilderung und die deshalb ausbleibende Laufkundschaft. „Anfangs hatten wir eine gute Resonanz, mittlerweile ist es weniger geworden“, sagt etwa Burghard Schulze von der Gärtnerei Schulze aus Wahrstedt. „Viele Leute wissen nicht, dass der Markt jetzt hier läuft.“ Ähnliches stellte Elke Brandt an ihrem Gemüsestand fest. „Die Laufkundschaft fehlt einfach. Ein Schild, das auf den Markt hinweist, wäre gut. Ansonsten bietet der Hansaplatz aber eine schönere Atmosphäre.“

Silvia und Jürgen Zimmermann kaufen jeden Donnerstag auf dem Markt ein. Anfangs war Jürgen Zimmermann skeptisch, doch „hier ist es jetzt besser als auf dem Parkplatz“, findet er. Auch er findet, dass ein Hinweisschild an der Schulenburgallee aufgestellt werden sollte.

Die meisten der Besucher sind Stammkunden und stellen sich gerne an die Warteschlangen an. So auch Elma Harms: „Die Kartoffeln hier sind am leckersten.“ Auch der Wagen der Fleischerei Waldmann ist immer gut besucht. Kundin Margot Harde ging gestern nur zufällig über den Hansaplatz, kaufte aber gleich bei dem Fleischerwagen ein: „Ich wusste nichts von diesem Markt.“

Viele Händler hoffen deshalb, dass es sich noch weiter herumspricht, dass der Markt jetzt hier stattfindet - jeden Donnerstag von 8 bis 13 Uhr.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang