Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Wobcom warnt vor dreisten Drückerkolonnen

Wolfsburg Wobcom warnt vor dreisten Drückerkolonnen

Die Wobcom warnt vor sogenannten Drückerkolonnen in Wolfsburg. In einer E-Mail an seine Kunden schreibt das Telekommunikationsunternehmen, dass Betrüger an Haustüren mit falschen Informationen dazu raten, den Wobcom-Vertrag zu kündigen.

Voriger Artikel
Laubberge: Es gibt wieder mobile Sammelstellen
Nächster Artikel
Vandalismus bei Joelle: Kamera nimmt Täter auf

Schnelles Internet: Die Wobcom warnt vor falschen Informationen von Drückerkolonnen.

Quelle: Christian Opel

In dem Rundschreiben der Stadtwerke-Tochter Wobcom heißt es, dass es „Anrufe besorgter Telefonkunden“ gegeben habe, vor deren Haustür die Drücker gestanden haben. Die Unbekannten hätten den Leuten nahegelegt, „den Vertrag mit der Wobcom zu kündigen, um weiterhin mit DSL versorgt werden zu können“. Wer weiter schnell ins Internet wolle, müsse den Anbieter wechseln.

Der Wobcom ist der Mitbewerber, zu dem die betroffenen Kunden wechseln sollen, bekannt. Stadtwerke-Sprecherin Carolin Hoppe betont aber: „Das andere Unternehmen wird von der Aktion gar nichts wissen. Drückerkolonnen werden in der Regel von Subunternehmern losgeschickt, da geht es um Provisionen.“

Anzeige hat die Wobcom noch nicht gestellt. Sie will zunächst selbst die Unterlagen auswerten, die die Drücker den Kunden vorgelegt haben. Im Übrigen müsse sich kein Kunde um seinen Internet Anschluss sorgen. Alle Anschlüsse stünden auch weiterhin „uneingeschränkt zur Verfügung“, heißt es in der E-Mail.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016