Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Wirrwarr: Bald gilt überall wieder Tempo 70

Verwirrung auf Frankfurter Straße Wirrwarr: Bald gilt überall wieder Tempo 70

Nun ist das Tempo-Wirrwarr auf der Frankfurter Straße komplett. Hier 50 km/h, dort 60 km/h, in der Gegenrichtung 70 km/h - die WAZ hatte über die kuriosen Tempolimits berichtet, die die Verwaltung unter anderem mit Gefahr durch Wildwechsel begründet hatte.

Voriger Artikel
Golf gegen Polo: Drei Verletzte in der City
Nächster Artikel
Wird die A 2 bald kostenpflichtig?

Tempo-Wirrwar auf der Frankfurter Straße. Unterschiedliche Schilder in beiden Richtungen sorgten jüngst für Verwirrung. Jetzt soll bald überall wieder das ursprüngliche Tempo 70 gelten.

Quelle: Roland Hermstein

Wolfsburg. Nun sagt die Verwaltung: Eigentlich sollte überall Tempo 50 gelten, ein Schild sei wohl verschwunden. Das fehlende 50er-Schild wird aber nicht ersetzt, statt dessen kommt Tempo 70 zurück: Laut Polizei gibt‘s dort gar keine Wildunfälle.

Ganz langsam zum Mitdenken: Früher galt auf der Frankfurter Straße überwiegend Tempo 70 in beiden Richtungen. Letztes Jahr verhängte die Stadt in Fahrtrichtung Westhagen Tempo 50, Begründung: Gefahr durch die Wildschweinrotten. Das führte dazu, dass kurz vor der Bushaltestelle vor dem Dresdner Ring die Geschwindigkeit durch das schon immer dort stehende Tempo-60-Schild nicht mehr herunter, sondern neuerdings herauf gesetzt wurde - merkwürdig vor einer Haltestelle.

Kurios auch: In Fahrtrichtung Fallersleben galt die ganze Zeit Tempo 70 - sind die Wildschweine dort aufmerksamer? Nein, sagt Stadt-Sprecherin Elke Wichmann: Auch dort habe zuletzt Tempo 50 gegolten. Eigentlich. Allein: „Augenscheinlich ist die Beschilderung abhanden gekommen.“

Nun wird aber nicht das fehlende 50-er Schild ersetzt, sondern das Tempolimit in Kürze wieder gänzlich aufgehoben. Das Grün neben der Straße sei gelichtet worden, den Wildschweinen sei die Deckung genommen - und laut Polizei sei keine Unfallhäufung durch Wildwechsel zu verzeichnen.

Ein Gutes hat das Durcheinander: Wer in Richtung Westhagen fährt, wird bald vor der Bushaltestelle wieder von 70 km/h auf 60 km/h abgebremst - den Sinn werden die meisten verstehen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg