Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wirbel um Baupläne rund um Reislingen: Protest wird größer

Wolfsburg Wirbel um Baupläne rund um Reislingen: Protest wird größer

Der Protest formiert sich, der Termin steht jetzt auch: Die neue Bürgerinitiative gegen die Bau- und Verkehrspläne der Stadt rund um Reislingen trifft sich am Dienstag, 20. Mai, um 19 Uhr in der Gaststätte Wilhein in Reislingen. Die Initiatoren sind Bernd Sudholt (Ex-Ortsbürgermeister) und Norbert Lem (SPD-Ortsratsmitglied). Sie rechnen mit einem großen Ansturm.

Voriger Artikel
Mehr Kontrollen wegen Parkärger?
Nächster Artikel
Hubschrauber suchte Mann

Dieselstraße: Noch rollt der Verkehr über vier Fahrspuren durch die Stadt, aber die Verwaltung plant, die Strecke sechsspurig auszubauen. Es regt sich der Bürgerprotest. Untersützt wird dieser von Norbert Lem (l.) und Bernd Sudholt (r.).

Quelle: Baschin (1) / Archiv (2)

Auch bei der WAZ gingen bereits viele Nachfragen von Interessierten ein. Lem und Sudholt lassen zurzeit Flugblätter drucken, die in Reislingen verteilt werden. Darauf sind das Datum des Treffens und die Themen des Abends zu finden.

In der Versammlung geht es um den angedachten sechsspurigen Ausbau der Dieselstraße, die Bauplanung für das Baugebiet Wiesengarten entlang der Reislinger Straße, Pläne des VfL für ein Fußballinternat und ein Nachwuchszentrum auf den Wiesen zwischen Reislingen und Vorsfelde Süd/ICE-Trasse sowie um die Verkehrsplanung rund um die neu geplanten Baugebiete zwischen Wolfsburg und Hehlingen/Nordsteimke (WAZ berichtete).

Lem und Sudholt fürchten, dass der Ort Reislingen durch Straßen und Baugebiete eingekesselt wird und dass Aspekte wie zum Beispiel der Lärmschutz bei der expansiven Baupolitik der Stadt völlig unter den Tisch fallen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016