Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Winterwelt wächst Tag für Tag: Jetzt wird die Lagune vereist

In der Autostadt entsteht die Winterwelt Winterwelt wächst Tag für Tag: Jetzt wird die Lagune vereist

Anfang dieser Woche hat die Autostadt die Eismaschine in der Lagune angeworfen: Jetzt verwandelt sich das Gelände nach und nach in die „Winterwelt“ mit Eisshows, Rodelberg und Marktbuden. Ralf Luhnen, Leiter der Evententwicklung, erläuterte gestern, warum das in diesem Jahr noch schöner werden soll als im letzten.

Voriger Artikel
82-Jähriger verwechselte Bremse mit Gaspedal
Nächster Artikel
Tolle Geste: Firma Ruess spendet 3000 Euro an die Wolfsburger Tafel

Der Aufbau läuft an sieben Tage die Woche rund um die Uhr: Auch das Kaminhaus ist diesmal wieder mit dabei. Fotos: Britta Schulze

Quelle: Britta Schulze

Wolfsburg. Gemeinsam mit Christian Kiel (Leiter Technik) führte er über das Gelände und zeigte zum Beispiel, dass das Kaminhaus, das nach der Neukonzeption 2015 verschwunden war, eine Renaissance erlebt - an anderer Stelle. Es bildet jetzt am Rand der Piazza einen der Eckpunkte des Event-Geländes. Aus den bodentiefen Fenstern sollen Gäste sowohl die Eisshows am Porsche-Pavillon als auch die Piazza beobachten können, wo in diesem Jahr wieder ein riesiger Weihnachtsbaum in der alten Halterung befestigt wird. Er wird nächste Woche geliefert.

„Außerdem haben wir zwei neue Hütten gebaut“, sagt Luhnen. Eine etwas größere für das Spießbraten-Team vor dem KundenCenter und eine zweite für die Ausgabe von Schlittschuhen in Nähe des ZeitHauses. Beides soll helfen, lange Warteschlangen zu verhindern. „Die Zahl der Schlittschuhe haben wir auf 1000 Paar verdoppelt“, so Luhnen.

Damit und mit der Neuorganisation der Eisshows reagiert das Autostadt-Team auch auf Kundenwünsche. Die einzelnen Shows sollen etwa 15 Minuten dauern - also etwas länger als 2015. Jeden Tag gibt es zweimal zwei verschiedene Aufführungen zum Thema „Sound of Movies“ (um 17 und 18 Uhr sowie als Wiederholung um 19 und 20 Uhr). Jede Woche wechselt das Programm. Die Eiskunstläufer trainieren dafür schon fleißig in Bad Sachsa.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016