Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Winterreifen: Polizei kündigt Kontrollen an
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Winterreifen: Polizei kündigt Kontrollen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.11.2013
Winterreifen sind Pflicht: Wie bei Carplus in Vorsfelde haben die Werkstätten zurzeit viel zu tun. Die Polizei kündigt unterdessen Kontrollen an. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

„Winterreifen sind schon bei geringen Plus-Temperaturen nötig!“, betont Polizeisprecher Thomas Figge auf WAZ-Anfrage. Er rät Autofahrern deshalb, unbedingt auf eine gute Bereifung zu achten: Vier Millimeter Profiltiefe seien zu empfehlen, zudem sollten spätestens nach sechs Jahren die Reifen getauscht werden - dann lässt die Elastizität des Gummis nach.

Die Reifenhändler im Stadtgebiet haben derweil alle Hände voll zu tun. „Durch die kalten Temperaturen werden jetzt auch die letzten aufmerksam“, so Sabine Canino von Carplus in Vorsfelde. Autofahrer sollten schnell einen Termin ausmachen: „Wenn die erste Schneeflocke fällt, wird es eng.“

Auch bei A.T.U in Fallersleben hat man gut zu tun. „Wer morgens sein Auto abgibt, kann es aber abends wieder abholen“, sagt Pressesprecher Markus Meißner. Cord Hecker, Geschäftsführer von Auto plus, rät: „Wenn man gut gerüstet sein will, sollte man Winterreifen und keine Ganzjahresreifen nutzen.“

rpf

Die Polizei hat zwei Männer (31/20) aus Südosteuropa festgenommen, die durch das so genannte Skimming die Kartendaten von Bankkunden ausgespäht hatten, um dann Bargeld abzuheben - der letzte Fall ereignete sich bei der Sparkasse in Heiligendorf.

18.11.2013

Es weihnachtet in der Innenstadt. Für den Weihnachtsmarkt (25. November bis 29. Dezember) werden die Buden aufgebaut, die Traber-Familie probte gestern ihren Hochseilakt mit einer Kutsche und die WMG stellte auf dem Hugo-Bork-Platz eine prächtige Fichte auf.

18.11.2013

Das krachte gewaltig: Direkt vor der Volkswagen R GmbH in Warmenau stießen gestern morgen zwei Lastwagen zusammen. Ein 34-jähriger Fahrer kam mit Verletzungen ins Klinikum.

15.11.2013
Anzeige