Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder Unfall mit Bus - Frau (78) verletzt

Wolfsburg-Detmerode Wieder Unfall mit Bus - Frau (78) verletzt

Schon wieder ein Unfall mit einem Bus der WVG: Mit dem Schrecken kamen die 15 Fahrgäste der Linie 202 bei einem Unfall gestern Vormittag in Detmerode davon. Eine Polo-Fahrerin (78) war in den Bus gerauscht. Die Frau wurde leicht verletzt, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Reitbahn Frank: Känguru Paul ist wieder da!
Nächster Artikel
Beat-Party in der SoccaFive-Arena

Polizei ermittelt: Wieder Unfall mit Linienbus.

Quelle: Archiv

Der Fahrer (21) der WVG-Linie 202 war gestern auf der John-F.-Kennedy-Allee in Richtung Braunschweiger Straße unterwegs. Als er an einer roten Ampel halten musste, bemerkte die Polo-Fahrerin dies offenbar zu spät und krachte ins Heck des Busses. Die 78-Jährige wurde leicht  verletzt und von Rettungssanitätern ins Klinikum gebracht. Die 15 Fahrgäste konnten ihre Fahrt mit dem nächsten regulären Bus fortsetzen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, WVG-Sprecherin Carolin Hoppe: „Der Motor im Heck des Busses ist beschädigt worden.“ Die Polizei gibt den Schaden mit insgesamt rund 10.000 Euro an.

  • Erst vergangene Woche hatte eine Skoda-Fahrerin (73) auf der Braunschweiger einem Schulbus die Vorfahrt genommen. Die 35 Kinder blieben bei dem Unfall unverletzt (WAZ berichtete).

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr