Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wieder Unfall mit Bus - Frau (78) verletzt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wieder Unfall mit Bus - Frau (78) verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 07.07.2015
Polizei ermittelt: Wieder Unfall mit Linienbus. Quelle: Archiv
Anzeige

Der Fahrer (21) der WVG-Linie 202 war gestern auf der John-F.-Kennedy-Allee in Richtung Braunschweiger Straße unterwegs. Als er an einer roten Ampel halten musste, bemerkte die Polo-Fahrerin dies offenbar zu spät und krachte ins Heck des Busses. Die 78-Jährige wurde leicht  verletzt und von Rettungssanitätern ins Klinikum gebracht. Die 15 Fahrgäste konnten ihre Fahrt mit dem nächsten regulären Bus fortsetzen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, WVG-Sprecherin Carolin Hoppe: „Der Motor im Heck des Busses ist beschädigt worden.“ Die Polizei gibt den Schaden mit insgesamt rund 10.000 Euro an.

  • Erst vergangene Woche hatte eine Skoda-Fahrerin (73) auf der Braunschweiger einem Schulbus die Vorfahrt genommen. Die 35 Kinder blieben bei dem Unfall unverletzt (WAZ berichtete).

fra

Die Reitbahn Frank ist überglücklich: Känguru Paul ist wieder da! Das Tier war am Sonntagabend beim Gewitter aus dem Gehege ausgebüxt, als Familie Frank ihre Tiere auf der Wiese neben dem Einkaufszentrum in Reislingen-Südwest in die Tiertransporter bringen wollte (WAZ berichtete).

09.07.2015

Meterhohe Wasserfontäne mitten in der City: Montagfrüh schoss ein immenser Strahl aus einem Hydranten vor C&A. Womöglich war bei den Abbauarbeiten vom Stadtfest ein Lastwagen dagegen gefahren, die LSW drehte das Wasser wieder ab.

07.07.2015

Nach dem Stadtgeburtstag ist vor dem Stadtgeburtstag - allerspätestens in drei Jahren zum 80. Bestehen Wolfsburgs wird es erneut ein Riesenfest wie am vergangenenen Wochenende geben. Freuen dürfen sich die Wolfsburger aber auch schon aufs nächste Jahr: Da steigt Public Viewing zur Fußball-EM.

06.07.2015
Anzeige