Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wichtig: Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wichtig: Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern und Jugendlichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 29.03.2017
Wichtige Termine: Ein kleiner Junge bei einer Vorsorgeuntersuchung. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Peine/Gifhorn/Wolfsburg

„Auch auf Fehlbildungen wird dabei geachtet“, erläutert Dr. Suhait Mutlak, Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin im Helios-Klinikum Gifhorn.

Diese Untersuchungen setzen sich im weiteren Leben fort, in immer größeren Abständen. Zwischen der Geburt und dem 18. Lebensjahr sind insgesamt elf Kinder- und zwei Jugendvorsorgeuntersuchungen vorgesehen. Anhand der Dokumentation können die Kinder- und Jugendärzte erkennen, ob die Entwicklung des Patienten normal verläuft. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Erkennung von Krankheiten der Schulmedizin, psychischen und sozialen Fehlentwicklungen, aber auch Lese-/Rechtschreibschwäche. Der Impfschutz wird bei den Kinder- und Jugendvorsorgen überprüft und bei Bedarf erneuert.

„Es ist uns Ärzten ein großes Anliegen, Kinder vor schweren Erkrankungen und deren Folgen zu bewahren. Dazu dienen Schutzimpfungen, die wir nach Empfehlung der STIKO (Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Institutes) durchführen. Gerne beraten wir auch die Eltern, ob bei ihnen Auffrischimpfungen nötig sind“, sagt Dr. Caroline Köhler, Kinderärztin in Peine.

Ärzte empfehlen, die Untersuchungen regelmäßig durchführen zu lassen, nur so sei eine optimale Betreuung und Versorgung gewährleistet. In einigen Bundesländern, auch in Niedersachsen, gibt es mittlerweile Gesetze, welche die Untersuchungen zur Pflicht machen. Der Wolfsburger Kinderarzt Dr. Sören Westerholt ergänzt: „Die Untersuchungen U5 bis U8 dienen auch der Vermeidung von Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch. Hierzu werden die Eltern schriftlich aufgefordert.“

ahe

Es wird Frühling! Traditionsgemäß wird diese Jahreszeit mit der beliebten „Springsounds“-Party begrüßt. Zum elften Mal findet am Sonntag, 30. April, im Hallenbad-Kulturzentrum das Festival der elektronischen Musik statt, los geht es ab 22 Uhr.

29.03.2017

Insgesamt 3170 Mal krachte es im Jahr 2016 auf Wolfsburgs Straßen, häufig kollidierten dabei auch Technik und Natur: Die Polizei registrierte 31 Baumunfälle sowie 243 Wildunfälle.

29.03.2017

Der Förderverein des Lionsclub Hoffmann von Fallersleben übergab am Dienstag zwei großzügige Spenden: Jeweils 10.000 Euro erhielt in der Bonhoeffer-Kita die Initiative „Starthilfe“, die bedürftige Kinder unterstützt, außerdem bekam das Hospizhaus in der Eichendorffstraße einen Scheck.

28.03.2017
Anzeige