Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Wichtig: Blutspenden in den Ferien

Wolfsburg Wichtig: Blutspenden in den Ferien

Wolfsburg. Gerade in der Urlaubszeit sind Blutkonserven knapp. Viele Verkehrsunfälle passieren und viele Stammspender machen Ferien. Deshalb ruft das DRK besonders in den Sommerferien auf, Blut zu spenden. Am Montag war ein Termin im CongressPark.

Voriger Artikel
Serie in Kleingärten reißt nicht ab
Nächster Artikel
Angeklagter im Prozess um Mord in Wolfsburger Klinik schweigt

In den Ferien: Blutspende im CongressPark.

Quelle: Boris Baschin

Auch Herbert Franke kam. „Ich spende zwei- bis dreimal im Jahr“, sagt der 57-Jährige. Gestern war sein 33. Mal. „Ich möchte anderen Menschen helfen“, erklärt Franke. Außerdem gehe es ihm nach dem Blutspenden richtig gut.

Michael Albrecht ist noch nicht ganz so lange dabei. „Es ist mein sechster Termin“, so Albrecht. Zweimal im Jahr geht er zur Blutspende - um Menschen zu helfen.

Das sei sehr wichtig, sagt Teamärztin Ella Brilz. Bevor jemand Blut spenden darf, wird aber nicht nur sein Blut genauestens untersucht, es müssen auch Fragen beantwortet werden. Was viele nicht beachten: Sind sie erkältet, nehmen Antibiotikum ein oder waren in Ländern, in denen es schwere Krankheiten gibt, dürfen sie nicht spenden. „Dann sind sie gesperrt“, erklärt die Ärztin. Eine wichtige Vorsichtsmaßnahme.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016