Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Westhagen feiert Winterfest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Westhagen feiert Winterfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 19.11.2015
Aktion im Einkaufszentrum in Westhagen: Dort findet ein Winterfest statt. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Der Gospelchor der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule singt weihnachtliche Weisen, Kinder können im Märchenzelt Geschichten hören; und damit der „Wunschbaum“ ein märchenhaftes Aussehen bekommt, dürfen Westhagener Kinder allerlei Märchenfiguren oder andere Märchenmotive anfertigen und zum Schmücken des Baumes mitbringen.

Für das leibliche Wohl sorgen die Lebenshilfe, die AWO Kita und viele weitere fleißige Helfer. Der Erlös wird traditionell von der Interessengemeinschaft Stralsunder Ring an eine soziale Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Westhagen gespendet.

Die Interessengemeinschaft ist ein Zusammenschluss von Ehrenamtlichen aus Westhagen, unterstützt vom ansässigen Einzelhandel, dem Stadtteilbüro Westhagen, der IG Image, Wirtschaft und Kultur und dem Ortsrat.

Wolfsburg. Spektakuläre Festnahme eines Autodiebes: Ein VW-Mitarbeiter (30) stellte gestern Mittag auf der Heinrich-Nordhoff-Straße einen 31-Jährigen aus Potsdam, der mit einem Komplizen auf dem VW-Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße einen T4 aufgebrochen hatte.

18.11.2015

Die Sicherheitsvorkehrungen rund um das VfL-Spiel am Samstag gegen Bremen werden eine bisher ungekannte Dimension erreichen: Rund ums Stadion patrouillieren Polizisten mit Maschinenpistolen. „Nicht wegen einer konkreten Gefährdungslage, aber wir wollen dem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis der Besucher erkennbar Rechnung tragen“, sagt Polizeichef Hans-Ulrich Podehl.

18.11.2015

Müssen Bibliothek, Medienzentrum und Volkshochschule sich organisatorisch zusammenschließen, auch wenn das Bildungshaus voerst nicht gebaut wird? Darüber stritten sich die Mitglieder gestern im Rat der Stadt.

18.11.2015
Anzeige