Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Westhagen: In der Küche brannte es

Wolfsburg Westhagen: In der Küche brannte es

Westhagen. Feuerwehr-Einsatz gestern Abend in Westhagen. In einer Wohnung eines siebenstöckigen Mehrfamilienhauses im Dresdner Ring brannte es.

Voriger Artikel
Wirre Terror-Drohung gegen acht Schulen
Nächster Artikel
Rock im Allerpark gemeinsam mit VfL-Stadionfest?

Feuerwehr-Einsatz in Westhagen: In der Küche eines Mehrfamilienhauses brannten Haushaltsgegenstände.

Quelle: Tim Schulze

Mehrere Haushaltgeräte standen in der Küche in Flammen, darunter eine Wasserpfeife. Wie es dazu kam, war gestern unklar. Die Polizei ermittelt. Die Bewohnerin hatte Rauch eingeatmet und kam ins Klinikum

Nachbarn hatten gegen 21.20 Uhr Rauch im Mehrfamilienhaus bemerkt und die Berufsfeuerwehr alarmiert. Die 18 Einsatzkräfte evakuierten sofort das siebenstöckige Haus. Unter Atemschutzgerät löschte die Feuerwehr die brennenden Gegenstände und lüftete die Wohnung im zweiten Stock. Gegen 22 Uhr konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr