Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Westhagen: Ärger über Löcher in der Fassade
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Westhagen: Ärger über Löcher in der Fassade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 14.12.2014
Löcher in der Fassade: Nachdem Harald Winkler die WAZ einschaltete, ließ die Neuland den Schaden beseitigen. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Über zehn Löcher befanden sich laut Harald Winkler in der Außenfassade des Wohngebäudes in der Cottbuser Straße. „Das kann ja so nicht sein!“, schimpft er und vermutete, dass eine Firma vor Jahren Kabel an dem Gebäude verlegt hat. „Ich gehe davon aus, dass durch die Bohrung die Wärmedämmung nicht mehr intakt ist“, sagte Winkler. „Wenn man in die Löcher fasst, hat man das Gefühl, dass Feuchtigkeit hineingezogen ist - und dann kommt da auch Kälte rein.“ Auf seine Nachfrage bei der Neuland habe man ihm mitgeteilt, dass an der Außenfassade des Gebäudes keine Ausbesserungen geplant seien.

Der Neuland sagte allerdings, ihr sei der Fall bis zur Nachfrage durch die WAZ nicht bekannt gewesen. Die Wohnungsgesellschaft ließ den Schaden umgehend zu begutachten. „Es handelt sich um kleinere Restarbeiten, die offensichtlich im Nachgang einer Instandsetzungsmaßnahme am Gebäude nicht erledigt wurden“, erklärte Neuland-Sprecherin Stefanie Geisler.

Die Ausbesserung erfolgte auf der Stelle - zur großen Zufriedenheit von Harald Winkler.

dn

Weil er haufenweise Kinder- und Jugendpornos auf seinem Rechner und auf Festplatten gespeichert hatte, ist ein Wolfsburger (55) vom Amtsgericht zu 5400 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Der Angeklagte behauptete steif und fest, er könne sich die Herkunft der Schmuddel-Dateien nicht erklären.

14.12.2014

Es ist ein mutiges Projekt: das Elektromobilitätszentrum am Bahnhof. Dort sollen alle Möglichkeiten, die E-Mobilität bietet, an einem zentralen Ort zu sehen sein. Und weil es so mutig ist, bekommt es auch einen mutigen Bau, gestern war die Grundsteinlegung. Im Mai soll das viergeschossige Gebäude fertig sein. Ende 2015 läuft das Projekt dann schon wieder aus.

14.12.2014

Brrr, das wird kalt! Die LSW unterbricht in ganz Detmerode heute Nacht die Fernwärmeversorgung. Betroffen sind rund 7700 Einwohner, die zehn Stunden lang ohne Heizung und zum Teil ohne warmes Wasser ausharren müssen.

11.12.2014
Anzeige