Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wer hat den Schmuck gestohlen?

Wolfsburg Wer hat den Schmuck gestohlen?

Goldschmuck im Wert von 3500 Euro haben Unbekannte aus dem Schlafzimmer von Edda Bartels gestohlen. Die 53-jährige Vorsfelderin vermutet, dass die Täter die teuren Wertgegenstände demnächst zu Geld machen wollen und fragt: „Wer hat meinen Schmuck gesehen?“

Voriger Artikel
Bluttat vom Berliner Ring: Anklage fordert zehn Jahre Haft
Nächster Artikel
Halloween-Aktion: Treffpunkt Glasdach

Wer hat diese Schmuckstücke gesehen? Aus dem Schlafzimmer von Edda Bartels sind Ohrringe und ein Brillantring verschwunden.

Quelle: Manfred Hensel

Am vergangenen Sonntagabend (19.Oktober) waren die wertvollen Schmuckstücke aus einem Schreibtisch im Schlafzimmer von Edda Bartels verschwunden, für den Diebstahl kommen eigentlich nur vier Jugendliche infrage: Jugendliche, die sich zu besagtem Zeitpunkt in dem Haus im Thaler Ring aufhielten. Alle vier werden bei der Polizei, die in dem Fall ermittelt, auch als Tatverdächtige aufgeführt, bestreiten aber bislang einen Zusammenhang mit dem Verschwinden des Schmucks.

Edda Bartels vermutet, dass der oder die Täter den Schmuck zu Geld machen wollen, ihn etwa einem Wolfsburger Juwelier zum Kauf anbieten. Konkret handelt es sich um Smaragdohrringe mit jeweils zwei Brillanten (Wert rund 2500 Euro) und einen goldenen Vorsteckring mit einem Brillianten (Wert rund 1000 Euro). „Das sind Sonderanfertigungen und Erinnerungsstücke, die mir sehr am Herzen liegen“, sagt Edda Bartels.

  • Wer etwas zum Verbleib der Schmuckstücke sagen kann, sollte sich bei der Polizei Wolfsburg (Tel. 05361/46460 ) oder bei Edda Bartels ( 0171/7643409 ) melden.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr