Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wer Welpen will, braucht Hundeführerschein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wer Welpen will, braucht Hundeführerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 04.04.2018
Fachfrau: Tierärztin Nadine Sauer richtete sich auf der Tierheim-Internetseite mit einem Brief an alle Interessenten für die 16 Welpen. Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg/Helmstedt

So groß die Nachfrage auch ist: Noch ist eine Vermittlung der im März beschlagnahmten jungen Fund-Hunde nicht möglich. Der Zoll hatte die 16 Welpen in einem polnischen Kleintransporter entdeckt (WAZ berichtete). Doch trotz aller Not und vieler Interessenten werden sie vom Tierheim nicht sofort und auch nicht an jeden abgegeben. Wer einen Welpen aufnehmen will, muss erst einmal ein Formular ausfüllen.

Tierärztin Nadine Sauer richtet sich auf der Internetseite des städtischen Tierheims in Sülfeld mit einem ausführlichen Schreiben an alle. „Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele Menschen den Kleinen ein neues Zuhause geben möchten“, heißt es dort. Doch die Tierheim-Mitarbeiter wollen Kurzschlussreaktionen verhindern – weil diese nicht unbedingt dazu führen, dass Tier und Mensch miteinander glücklich werden.

So flauschig! Viele Menschen wollen die Welpen bei sich aufnehmen. Quelle: WBG

„Liebe allein reicht nicht aus“, so Sauer. Schon gar nicht bei Welpen, die in der Prägephase traumatische Erfahrungen gemacht haben und durch Fehl- oder Mangelernährung möglicherweise auf Dauer gesundheitlich geschwächt sind. So ein Tier aufzunehmen, sei arbeitsintensiv und im Zweifel teuer. „Wir beraten gern“, betont die Tierärztin.

Die Welpen werden keinesfalls aus ihrem jetzigen Umfeld genommen, bevor sie neun Wochen alt sind. Grundsätzlich sollte auch danach für die ersten vier Wochen eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung gewährleistet sein. Und der neue Besitzer muss einen Hundeführerschein vorweisen beziehungsweise unverzüglich machen.

Angesichts des großen Ansturms von Interessenten für die Welpen findet eine Vorauswahl per Fragebogen statt. Übrigens: Wer sofort ein Tier aufnehmen möchte, findet durchaus noch andere Kandidaten in der Vermittlung – vom ein Jahr alten Terrier-Mix Manni bis zum 15 Jahre alten Dalmatiner-Mischling Ciro. Sobald die Welpen zur Vermittlung freigegeben sind, sollen ihre Fotos ebenfalls unter www.tierheimwolfsburg.de erscheinen

Von Andrea Müller-Kudelka

Acht Jahre lang haben die Westhagener darauf warten müssen, dass der Fuß- und Radweg vor der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule wieder repariert wurde. Erst durch einen Haushaltsantrag der Westhagener CDU war Bewegung in die Sache gekommen – 2015.

04.04.2018

Der Einsatz für Verkehrssicherheit ist für den Wolfsburger Klaus Seiffert auch im Rentenalter noch ein „Fulltime-Job“. Für sein ehrenamtliches Engagement wurde er bereits mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet – ans Aufhören denkt der 70-Jährige noch lange nicht.

04.04.2018
Stadt Wolfsburg Elegant, modern und übersichtlich - Internetauftritt von AZ und WAZ im neuen Look

Herzlich willkommen auf der neuen Webseite Ihrer Wolfsburger Allgemeinen und Aller-Zeitung. Wir haben die Anmutung komplett überarbeitet, damit Sie sich auf unseren Seiten wohlfühlen und noch besser zurechtfinden. Entdecken Sie unseren neuen Auftritt und geben Sie uns Feedback.

04.04.2018