Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wenig Wirbel beim VfL-Spiel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wenig Wirbel beim VfL-Spiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.09.2015
Friedlich: Die Berliner Gästefans feuerten auch ihre B-Jugend an. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Einige trafen sich weit vor Spielbeginn in einer Gaststätte in der Fußgängerzone, andere unterstützten die Berliner B-Jugend, die im Porschestadion gegen den VfL-Nachwuchs antrat. Laut Oliver Meyer von der Polizei sorgten auch die gute Zusammenarbeit der Einsatzkräfte und das massive Aufgebot dafür, dass alles ruhig blieb. „Die Fans haben sich gut benommen“, kommentierte er. Mit einigen wenigen Ausnahmen: fünf leichte Körperverletzungen und eine Beleidigung nahmen die Beamten auf. Außerdem wurden bei sieben Personen Betäubungsmittel und ein sogenannter Polenböller beschlagnahmt.

Außerdem kam es in der ausverkauften VW-Arena laut Polizeiangaben zu zwei kleineren Unfällen mit Stürzen auf der Treppe und eine hilflose Person musste ins Klinikum gebracht werden.

amü

Wolfsburg. Brutaler Angriff auf einen 35-jährigen Wolfsburger: Blutend und mit nacktem Oberkörper fanden Passanten das Opfer in der Nacht zu Sonntag am Uhlandweg in Höhe der Giraffen-Skulptur.

20.09.2015

Für Fans der Castingshow „Popstars“ war das ein ganz besonderer Termin: Jurymitglied Bella Garcia und die Breakdancer von Tom2Rock gaben am Freitag in der City-Galerie Autogramme.

19.09.2015

Der Wolfsburger Alaeddine T. (24) starb bei einem Gefecht für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak. Familienmitglieder hatten vergeblich versucht, ihn nach Hause zu holen (WAZ berichtete). Im Gespräch mit der WAZ gibt seine Schwester (25) jetzt Einblicke in das Leben ihres Bruders.

18.09.2015
Anzeige