Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Weltstar: Besuch von Jay Leno

Wolfsburg Weltstar: Besuch von Jay Leno

Jay Leno war in Wolfsburg! Der berühmte US-Talkmaster ist ein großer Auto-Fan und besuchte gestern die Autostadt. Der Weltstar bewunderte im Zeithaus die Oldtimer – und drehte im Park eine Runde im VW Käfer, Baujahr 1938.

Voriger Artikel
Auto erfasst Jungen (9): Mutter erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel
Arrest: Hitzköpfe wurden handgreiflich

Auto-Fan: US-Talkmaster Jay Leno drehte gestern eine Runde in einem alten Käfer aus dem Jahr 1938.

Immer mit dabei: eine Kamera. Auch vor dem Phaeno wurde fleißig gedreht. Die Passanten staunten nicht schlecht über den US-Star. Henrik Gaden traf den TV-Star am Ritz-Carlton. „Er war extrem locker drauf“, erzählt der 35-Jährige. So schlug Leno ein gemeinsames Foto mit Gaden vor.

Leno, ganz leger in Jeanshemd und Jeans, kam schon früh morgens in die Autostadt. VW-Markenvorstand Dr. Ulrich Hackenberg und Autostadt-Betriebsleiter Christian Hammerich begrüßten den TV-Star. Bei einer Führung durch das Zeithaus entdeckte der Gastgeber der „Tonight Show“, der seine berufliche Laufbahn 1967 bei einem Autohändler begann, viele schöne Stücke – er selbst besitzt über 200 Autos, die in Kalifornien stehen. Von dort sendet Leno auch Auto-Filme für ein Internet-Portal – vielleicht laufen dort bald die gestrigen Bilder aus Wolfsburg.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr