Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Weltrekord bei VW in Ehra: Bugatti fährt 431 km/h schnell

Eintrag ins Guinness-Buch-der-Rekorde Weltrekord bei VW in Ehra: Bugatti fährt 431 km/h schnell

Der VW-Konzern hat einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt. Ein Bugatti Veyron 16.4 Super Sport knackte jetzt auf dem VW-Prüfgelände in Ehra-Lessien den Weltrekord für Straßen zugelassene Seriensportwagen. Unglaublich: Der Bugatti schaffte 431 km/h.

Voriger Artikel
Tierisches Vergnügen: Rentiere gehen baden
Nächster Artikel
Ferien in der Autostadt: Sommerspaß für Schüler

Weltrekord auf der VW-Teststrecke: Der Bugatti Veyron 16.4. Super Sport fuhr 431 km/h schnell.

Unter den Augen von TÜV-Experten und Vertretern des Guinness-Buch-der-Rekorde steuerte Pilot Pierre-Henri Raphanel seinen orange-schwarzen Bugatti: Innerhalb einer Stunde musste der Bugatti eine Strecke auf dem Prüfgelände zunächst von Süd nach Nord und dann von Nord nach Süd fahren.
Der GPS-Geschwindigkeitsmesser zeigte bei der ersten Fahrt genau 427,933 km/h an, bei der zweiten Tour sogar 434,211 km/h. Als durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit wird der Bugatti nun mit exakt 431,072 km/h ins Guinness-Buch aufgenommen. Bugatti-Technik-Chef Wolfgang Schreiber: „Wir gingen schon davon aus, dass wir um die 425 km/h erreichen würden, aber die Bedingungen waren heute perfekt und haben noch mehr ermöglicht.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr